Deutsch
English
< zurück
06.10.2006 12:48 Alter: 10 Jahre

Zwischen Komposition und Improvisation - Piano Performance mit Peter Michael Hamel

TRANSITION - eine Piano Performance von und mit Peter Michael Hamel,

am Freitag, 13.10.2006, 20.00 Uhr

in der ALTEN KAPELLE, Am Schlump 85 c (Innenhof), Nähe Bezirksamt Eimsbüttel.

 

Benefizveranstaltung zugunsten der ALTEN KAPELLE - Eintritt frei / Spenden erwünscht.

 

"Zwischen Komposition und Improvisation" spielt der seit 1997 an der Hamburger Musikhochschule lehrende Münchner Komponist, Musiker und Autor Prof. Peter Michael Hamel ("Durch Musik zum Selbst") sein "work in progress".

 

Ausgehend von feststehenden modalen Themen und rhythmisch-ostinaten Grundmustern entwickelt der "self performing artist" seine in jedem Augenblick neu aus dem Stegreif geschaffene Jetzt-Musik, indem er diese Motive und Themen ineinander übergehen lässt, spontan die Abfolge der Modi in Gang setzt. Es kommen die auch vokal intonierten Grundgestalten der nord- und südindischen Ragas Yaman Kalyan, Punnagavarali, Bhairagi und Malkosh zum Einsatz, außerdem die lydische und mixolydische Kirchentonart mit ihren dodekaphonen Ergänzungen. Die Konzeption und Version dieses Abends ist speziell für den außergewöhnlichen Klangraum der ALTEN KAPELLE geschaffen.

 

Peter Michael Hamel

„ist nicht nur einer der unkonventionellsten Musiker Europas - er ist, um ihn hier auch entsprechend unkonventionell zu charakterisieren, mit Sicherheit der einzige Musiker Europas, dessen vielseitiges Werk nicht nur bruchstückhaft in Konzert-, Opern- und Kammermusikführern gewürdigt wird, sondern auch in anspruchsvollen Lexika für Jazz, für Pop-Musik, für ethnische Musik, für Filmmusik und nicht zuletzt für Weltmusik und esoterische Musik.“ (aus: H. Chr. v. Dadelsen in Bertelsmann Konzertführer).