Deutsch
English

Noten im Internet veröffentlichen

Sibelius Scorch
Das Notationsprogramm Sibelius bietet die Möglichkeit Noten im Internet zu veröffentlichen: das Browser-Plugin Sibelius Scorch.

Viele Beispiele von Scorch-Dateien finden Sie auf der Seite www.sibeliusmusic.com. Das Scorch-Format ist vor allem dann sinnvoll, wenn ganze Partituren oder größere Stücke im Internet angezeigt und wiedergegeben werden sollen. Außerdem eignet es sich hervorragend, wenn ein Zeiger in den Noten während des Abspielens die aktuelle Position anzeigen soll.
Für kurze Notenbeispiele oder Partiturausschnitte hingegen eignet es sich wegen seiner großen Navigationsleiste weniger. Die Klangbeispiele werden zudem immer über die MIDI-Schnittstelle wiedergegeben. Audio-Formate wie MP3 oder WAV werden bei der Wiedergabe nicht unterstützt.

 

Rechtliche Aspekte
Bei der Veröffentlichung von Noten und Klangbeispielen ist auch immer das Urheberrecht und die Leistungsschutzrechte der beteiligten Künstler zu beachten. Vor allem das deutsche Recht ist dabei, was die Kopie und Veröffentlichung von Notenmaterial anbelangt, sehr restriktiv. So sind nach §53 IV UrhG Vervielfältigungen von grafischen Werken der Musik grundsätzlich erst nach Einwilligung des Berechtigten (des Komponisten, des Bearbeiters und ggf. des Notensetzers) möglich. Lediglich das handschriftliche Abschreiben der Noten ist auch ohne Einwilligung zulässig. Die Eingabe von Noten am PC fällt allerdings - auch wenn man es vom Wortlaut her glauben könnte - nicht unter das handschriftliche Abschreiben, sondern unter den Begriff des Kopierens.

Weniger kritisch ist es allenfalls, wenn die Noten- und Klangbeispiele in einem vom Zweck gebotenen Umfang ausschließlich zu nicht-kommerziellen Unterrichtszwecken in einer E-Learning-Plattform für einen bestimmt abgegrenzten Zuhörerkreis veröffentlicht werden (§52a UrhG).
Diese Regelung gilt allerdings zeitlich befristet bis zum 31.12.2006.
Allerdings ist nach §52a IV UrhG grundsätzlich auch hier eine Vergütung zu entrichten.

 

Spezielle Rechtsfragen:
Musiknoten: Vervielfältigungen zum eigenen Gebrauch
Songtexte verwenden
- Musikzitate