Deutsch
English

Dirigieren

Die Hochschule für Musik und Theater bietet in einem Bachelor-, Master- und Konzertexamensstudiengang außergewöhnliche Ausbildungsmöglichkeiten für Dirigentinnen und Dirigenten im Opern- und symphonischen Bereich. Jede Dirigierpersönlichkeit ist einzigartig. Die individuellen Notwendigkeiten der motorischen, musikalischen, intellektuellen und emotionalen Textdurchdringung und Beziehung zu den jeweiligen Ensembles werden von den Lehrenden genau angeschaut und auf den Einzelnen zugeschnittene Studienprofile entwickelt.
In der Kombination der folgenden Lehrangebote bietet die HFMT eine europaweit einzigartige Chance der Entwicklung zu einer eigenständigen Dirigentenpersönlichkeit:

Im Einzelunterricht und Coaching werden die Studierenden in allen Fragen der Proben- und Aufführungsprozesse begleitet. Das kann und wird zeitweilig nur unter vier Augen stattfinden.

Im Gruppenunterricht an Klavieren, stumm und mit Hilfe eines wöchentlich zusammenkommenden Ensembles von Studierenden der HFMT, wird das Kernrepertoire erarbeitet. Grundsätzliche Fähigkeiten in Probenarbeit, Schlagtechnik und Kommunikation sind der Inhalt dieser Prozesse.

Praxis

1. Die Studierenden haben die Möglichkeit die vier Phasen des Hochschulsymphonieorchesters sowie das jährliche Projekt des Ensemble 13/14 nachzudirigieren.
In diesem Prozess lernen die Studierenden den Verlauf einer Orchesterwoche mit ersten geteilten Proben (wenn notwendig), Tutti-Proben und abschließenden Konzerten kennen und sind integraler Bestandteil der Proben- und Konzertarbeit.

2. Zurzeit dirigieren die Studierenden eigenverantwortlich jährlich fünf Konzerte in einer eigenen Reihe mit den Hamburger Symphonikern unter Aufsicht der Lehrenden.
Wesentlicher Bestandteil dieser Konzerte ist die Begleitung der Examina der Absolventinnen und Absolventen der Instrumentalklassen, sowie je ein großes symphonisches Werk.

3. In enger Zusammenarbeit mit dem Studiengang Regie Musiktheater lernen die angehenden Dirigentinnen und Dirigenten alle Phasen der Opernarbeit kennen und werden je nach individueller Einschätzung der Leitung eigenverantwortlich ganze Produktionen oder Nachdirigate von Abenden der Abteilung übernehmen.

Übersicht der Symphoniekonzerte