Deutsch
English

Jazz studieren an der HfMT Hamburg

Der Studiengang Jazz an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg wurde 1985 von Prof. Dieter Glawischnig und Prof. Hermann Rauhe gegründet mit der Zielsetzung eine professionelle umfassende Ausbildung für den Jazz in Hamburg anzubieten.

Der Studiengang bietet allerdings nicht nur eine umfassende Ausbildung zum professionellen Instrumental- / Vokalmusiker, sondern auch Freiräume und Anregungen ein eigenes künstlerisches Profil zu entwickeln. Das Ziel der Ausbildung ist es umfassend und vielseitig auf das spätere Berufsleben vorzubereiten und die musikalischen Qualifikationen zu vermitteln, die in der professionellen Musikszene erforderlich sind.

Dazu gehören Stilsicherheit in den verschiedenen Genres, improvisatorische Vielseitigkeit und solistische Ausdruckskraft, Offenheit für und Inspiration durch Musik anderer Kulturen, Beherrschung von Technik und Software der Musikproduktion und des Live-Equipments, Selbstmanagement, die Fähigkeit das musikalische Know-How pädagogisch weiterzugeben ebenso wie bundesweite und internationale Vernetzungen zu anderen Künstlern.

Die Professoren im Studiengang Jazz sind in der internationalen Jazzszene etablierte Solisten und bieten den Studierenden die notwendige Hilfestellung, eine eigenständige musikalische Persönlichkeit zu entfalten. Die HfMT Hamburg kooperiert sehr eng mit der NDR-Bigband. Die Studierenden haben die Möglichkeit musikalisch oder kompositorisch mit der Bigband zusammen zu arbeiten. Einige der Solisten haben eine Professur an der HFMT und können neben der Förderung am Instrument durch ihre praktischen Erfahrungen Vorbild und Mentor für die Studierenden sein.

Die Jazz-Studenten in Hamburg erhalten außerdem eine fundierte klassische Instrumentalausbildung durch den separaten klassischen Hauptfachunterricht, was die technischen Ausdrucksfähigkeiten und die Vielseitigkeit auf dem Instrument stärkt. Um die Abläufe der Produktion wahrnehmen zu können und zu erlernen, durchläuft jeder Student in seiner Ausbildung den kompletten Entstehungsprozess musikalischer Werke, vom Komponieren übers Arrangieren bis zum Aufnehmen im Studio.