Deutsch
English

JazzHaus Hamburg Alumni - Netzwerk

Wir fördern die aktive Teilnahme unserer Studenten in der Hamburger Jazzszene als professionelle Musiker an einem möglichst frühen Punkt im Studium um ihnen in "real life" Situationen gelebte Praxis nahezubringen. JazzHaus Hamburg ist das Netzwerk in Hamburg, welches Studenten, Alumni und den Rest der Szene miteinander verbindet durch die Umsetzung verschiedener Projekte, Konzerte, etc. und die Studenten mit einem Leben als professionelle Musiker so früh wie möglich in Kontakt bringt.

JazzHaus Hamburg gründete sich 1994 als der Verband Hamburger Jazzmusiker auf Initiative ehemaliger Studenten der Hamburger Hochschule für Musik und Theater und ist seit jeher das Netzwerk einer jungen lebendigen Szene für Jazz und improvisierte Musik in Hamburg. Die Mitglieder sind Musiker und Musikerinnen unterschiedlichster musikalischer Ausrichtung. Das JazzHaus ist offen für jeden. Willkommen im JazzHaus sind vor allem Musiker, die das musikalische Leben in Hamburg mitgestalten möchten.

JazzHaus Hamburg engagiert sich auf vielfältige Art und Weise für den Jazz und die improvisierte Musik und stellt diese aktiv in den Kontext der gesamten Hamburger Kulturlandschaft. JazzHaus versteht sich vor allem als Netzwerk aller künstlerischen Akteure und setzt sich für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen und die Verbesserung der Ausbildungssituation ein und stellt Kompetenzen und Strukturen zur Realisation von Projekten und Veranstaltungen für Künstler mit Bezug zu Jazz und improvisierter Musik zur Verfügung.

JazzHaus Hamburg e.V. fördert die Fachgruppe Jazz an der HfMT Hamburg insbesondere, aber ist auch operativ mit einer Reihe an eigenen Projekten aktiv. Weitere Informationen, Anmeldeformulare, etc. finden Sie unter www.jazzhaushamburg.de