Deutsch
English

Matthias Kaul

 

HENDRIX für elektrifizierte Pauken 

Im Zentrum dieses Stückes steht ein mutmaßliches Nebeninstrument des Gitarristen Jimi Hendrix: die Pauke. Er spielte sie in seinem Stück 

„…and the gods made love“. Übrigens  sind  sich Pauke und Gitarre sehr ähnlich, denn mit beiden Instrumenten kann man Glissandi produzieren. Hendrix spielte in „All along the watchtower“ die wohl  schönsten Glissandi der Rockgeschichte. Verglichen mit den heutigen Möglichkeiten setzte Hendrix recht wenig Elektronik ein - nutzte seine wenigen Geräte aber meisterhaft. Ich verwende in meinem Stück 3 Soundeffekte die es zu Hendrix Zeiten auch schon gegeben hat. 

 

Biographie 

zunächst Rock- und Jazzschlagzeuger dann Studium, Solistenexamen, zahlreiche Stipendien, Reisen nach Afrika zum Studium der Samburu und Maasai, 

Gründungsmitglied des Ensembles L'Art pour L'Art, 

Zusammenarbeit mit Musikern und Komponisten wie John Zorn, David Moss, Carla Bley, Malcolm Goldstein, Mauricio Kagel, Hans Werner Henze, Vinko Globokar, HansJoachim Hespos u.a. 

Zurück zu Abstracts & Bios