Deutsch
English

Oliver Frei

 

Webcast - Ein neues Medium zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses an der HfMT 

Im Februar 2004 startete nach eineinhalbjähriger Vorbereitungszeit das vom ELCH-Konsor­tium geförderte und vom MMKH betreute Projekt Webcast. Es stellt den Studierenden und Lehrenden der HfMT das Medium „Internet“ in einer für künstlerische und didaktische Be­dürfnisse interessanten und vielversprechenden Form bereit. Der Vortrag stellt das mittler­weile an der HfMT etablierte Medium, seine Geschichte und Entwicklung am Haus sowie die Planungen für die Zukunft vor. Vorgestellt wird „Webcast“ von Oliver Frei, der als Projekt­manager und Produktionsleiter von Anfang an maßgeblich an diesem Projekt beteiligt war. 

 

Biographie 

Oliver Frei, geb. 1969, studierte system. Musikwissenschaft, Ethnologie und Informatik an der Uni Hamburg. Er war insbesondere in den 90ern des letzten Jhds. zudem als Musiker und Komponist sowohl im Bereich Pop/Rock als auch experimenteller und Neuer Musik tätig und verlagerte später seinen Schwerpunkt auf interaktive Installationen (Sensorik und Informatik). Seit November 2002 arbeitet(e) er an der HfMT als Projektmanager und/oder Softwareent­wickler für fast alle eLearning-Projekte des Hauses und baute die IT-Infrastruktur des künst­lerisch-wissenschaftlichen Bereichs auf. Seit Einführung des Multimediastu­diengangs ist er als künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und lehrt Sensorik/Instal­lation sowie die Programmierung in verschiedenen studiengangsnahen Sprachen. Ausserhalb der HfMT ist er neben den Installationen auch als selbständiger Softwareentwickler tätig. 

Zurück zu Abstracts & Bios