Deutsch
English

Hamburg-Shanghai Festival

Datum: 03.10.2011

 

HAMBURG SHANGHAI FESTIVAL

Vom 21. bis 23. Oktober wird das Shanghai Conservatory als Gast im Forum der Hochschule ein dreitägiges Programm präsentieren, darunter ein multimediales Konzert sowie ein Konzert mit akustischen Instrumenten. 

Fünf chinesische Komponisten und Musikwissenschaftler zusammen mit drei Instrumentalisten werden den Hamburgern Musikliebhabern die chinesische Musikwelt nahe bringen.

Gleichzeitig werden tagsüber Vorträge wie auch Workshops präsentiert werden, die die Arbeit des Shanghai Conservatory dokumentieren.

 

Workshop

Freitag, 21.10. um 18:30 Uhr, Raum 12

QIN Yi , Komponistin & Pipa-Spielerin, Spieltechnik mit Beispielen

 

Vorträge

Samstag, 22.10. um 15 Uhr, Mendelssohnsaal

Prof. CHEN Qiangbin, Komponist

Prof. Xiao Mei, Musikwissenschaftler, mit dem Thema: "Multi-part Songs of Chinese Minority People"

Prof. Yang Liging, Komponist, mit dem Thema "Kulturen, Traditionen und Entscheidung des Komponisten"

 

Symposium/Roundtable

Sonntag, 23.10 um 15 Uhr, Raum 12

mit Professoren der Hochschule & des Shanghai Konservatoriums

 

Konzerte:

Freitag, den 21.10.

um 20 Uhr, Forum der Hochschule 

Programm:

Li Yiguo: Chase für Geige & Bratsche

Li Qi: Spring Dawn für Geige, Bratsche, Cello & Klavier

Zhang Jinxian: Wavelets für Flöte, Klarinette, Bratsche & Cello

Wang Tiantian: Echoes of Mandala für solo Klavier

Ye Guohui: Sound Space II für Huqin

Zhao Xiaosheng: Tai Ji für solo Klavier

Samstag, den 22.10.

um 20 Uhr, Forum der Hochschule 

Multimediales Konzert 

Programm: 

Chen Qiangbin: Wish & Smile

Ji Dongyong: Ban für Sheng & interaktives Video

Qin Yi: Yu Tianconghe für Pipa, Stimme & Elektronik

Ye Guohui: Frequency 20.009

An Chengbi: Gediao für Klavier & Tonband

Shao Qing: Mirror für Klarinette & Tonband

Xu Shuya: Taiyi II für Flöte & Tonband

 

Web: 

Concerti

Verband für aktuelle Musik Hamburg

 

Autor: Konstantina Orlandatou