Deutsch
English

Master Oper

Der Masterstudiengang Oper hat zum Ziel, die nachhaltige Befähigung zum professionellen Opernsänger bzw. zur professionellen Opernsängerin auf technisch und künstlerisch gereiftem Niveau zu erlangen. Der Absolvent bzw. die Absolventin muss den vielfältigen Anforderungen an den stimmlich-musikalischen Ausdruck einer Partie, an ihre inhaltliche Befragung und szenische Ausdeutung innerhalb einer Inszenierung gewachsen sein. Das erfordert auf der Basis einer sicheren Technik den erlernten selbstverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Material, dem sängerisch-musikalischen Ausdruck und adäquatem Darstellungsvermögen auf der Bühne. Zentrale Bestandteile des Studiums sind neben dem Kernmodul Gesang, Partienstudium und szenisch-musikalische Darstellung u.a. Sprechbildung, Bühnentraining sowie Wahlangebote aus dem interdisziplinären Angebot der Hochschule.

In einer sich ständig weiter entwickelnden Theaterlandschaft muss sich der/die Sänger/in auch mit immer wieder neuen Konzepten auseinandersetzen können. Die Theaterakademie macht diesbezüglich mit der Öffnung, Verzahnung und Durchlässigkeit der benachbarten Studiengänge Regie Schauspiel, Regie Musiktheater, Schauspiel, Dramaturgie praxisbezogen die der künstlerischen und damit der Persönlichkeitsentwicklung dienenden Spielräume auf.