Deutsch
English

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist das ausführende Organ der Studierendenschaft. Er ist dem Studierendenparlament (StuPa) zur Rechenschaft verpflichtet. Hier geht es zur Webseite des AStA.

Das AV-Medienzentrum unterstützt hochschulübergreifend Studierende und Lehrende in der Dokumentation, Produktion und Reproduktion von Inhalten der Forschung und Lehre u.a. mit einem digitalen Produktionsstudio für den Audiobereich, einem Videostudio für den visuellen Bereich und Tonregie für den Veranstaltungsbetrieb.

Hier finden Sie Informationen zum Serviceangebot der Bibliothek. Die Bibliothek ist das wissenschaftliche Informationszentrum der Hochschule. Als zentraler Lernort unterstützt sie ihre Nutzerinnen und Nutzer bei Studium und Lehre, Forschung und Kunst durch die Vermittlung von Informationen und die Bereitstellung von Medien und anderen Materialien.

Das Zentrum künstlerischer Präsentationen bildet das "Forum", ein professionell ausgestattetes Theater mit bis zu 465 Plätzen und einem vielfältig versenkbarem Orchestergraben sowie einem auf umfassende Theaterbedarfe zugeschnittenem Beleuchtungssystem, also eine Großbühne mit allen sicherheitstechnischen und beleuchtungstechnischen Einrichtungen. (Aktuell Bauarbeiten)

Die Unterstützung und Förderung ausländischer und deutscher Studierender ist selbstverständlicher Bestandteil der internationalen Ausrichtung der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Ausländische Studierende erhalten Beratung und können Stipendien beantragen. Deutsche Studierende werden bei einem geplanten Auslandsaufenthalt beraten.

Konzert- und Auftrittserfahrungen zu sammeln ist ein wichtiger Bestandteil der künstlerischen Ausbildung. Als Schnittstelle zwischen Studium und Beruf bereitet das Career Center der HfMT Hamburg Studierende auf einen erfolgreichen Berufsstart vor.

Hier finden Sie alle Informationen dazu, welche Deutschkenntnisse Sie für Ihr Studium benötigen und nachweisen müssen.

Studierende der HfMT haben die Möglichkeit, eine E-Mail-Adresse der Hochschule zu beantragen. Das Formular finden Sie der Pforte der Hochschule oder hier.

Die HfMT ist auch auf Facebook vertreten! Hier finden Sie aktuelle Infos und Fotos rund um das Leben und Veranstaltungen an der Hochschule.

Mit ca. 400 hochschuleigenen und externen Veranstaltungsangeboten pro Jahr gehört die Hochschule für Musik und Theater zu den größten Kulturträgern in Hamburg und Umgebung. Die App bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über alle laufenden Veranstaltungen zu informieren und Ihre Auswahl direkt in Ihren Kalender zu übernehmen.

Das IT Service Center am Standort Hebebrandstraße bietet zentrale Servicedienstleistungen für die HfMT Hamburg und ihre Studierenden an. Aufgabe ist die Bereitstellung und Weiterentwicklung aller zentralen IT-Dienste an den verschiedenen Standorten der HfMT.

Willkommen sind alle Kinder von Studierenden, Lehrenden und Angestellten der HfMT. Jedes Kind kann bis zu 8 Stunden pro Woche zeitlich flexibel und kostenlos betreut werden.

Die Hochschule verfügt neben einem Hochschulsynphonieorchester über eine breite Palette weiterer Ensembles und Chöre, in denen die Studierenden praktische Erfahrungen auf professionellem Niveau sammeln können.

Auf den Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Kosten eines Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wie die Gebühr für das Bewerbungs-und Zulassungsverfahren, die Semesterbeiträge und weitere kostenpflichtige Studienangebote.

Qualitätsmanagement zum Gegenstand einer Institution zu machen, deren eigentliche Aufgabe es ist Qualität zu produzieren, erscheint zunächst fremd. Qualität, insbesondere künstlerische und musikalische Exzellenz, ist von Anfang an wohl das wichtigste Anliegen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg gliedert sich in vier Studiendekanate; die Ausbildung umfasst alle Bereiche einer klassischen Allsparten-Hochschule von künstlerischen, über pädagogische bis hin zu wissenschaftlichen Studiengängen.

Neben staatlich geförderten Begabtenförderungswerken gibt es zahlreiche private Stiftungen und Förderungsprogramme. Einen Überblick von privaten Stiftungen, staatlichen Institutionen und Programmen zur Begabtenförderung sowie aktuelle Angebote von Stipendien und Wettbewerben finden Sie hier.

Die Studien- und Prüfungsordnungen legen die Rahmenbedingungen für die Prüfungen und die Inhalte der einzelnen Studiengänge fest.

Das Studierendensekretariat berät Studieninteressierte und Studierende zu allen Bewerbungs- und Immatrikulationsangelegenheiten. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Studierendensekretariats obliegt die verwaltungstechnische Bearbeitung von der Immatrikulation bis zur Exmatrikulation aller Studierenden und betreut zudem die Bewerbungs- und Zulassungsverfahren.

Für alle Studierenden zugänglich befinden sich Rechner mit Internetzugang im Erdgeschoss des Gebäudes A in der Hebebrandstraße 1 (Campus Nord) sowie in der Bibliothek im Harvestehuder Weg/Eingang Milchstraße (Campus Alster).

Viele Studierende erleben schwierige Situationen in ihrem Studium oder privatem Lebensumfeld und akute Belastungs- und Krisensituationen, die nicht immer aus eigener Kraft überwunden werden können. In der psychologischen Beratung im Campus Center an der Alsterterasse 1 sind Psychotherapeutinnen und -therapeuten mit einer Vielfalt unterschiedlicher psychologischer Ausrichtungen und Methoden tätig. Das Angebot richtet sich auch an die Studierenden der HfMT.

(externer Link)

Hier finden Sie wertvolle Tipps zum Studium in Hamburg und Wichtiges zu den Servicebereichen des Studierendenwerks, wie z.B. zu den Mensen, der Studienfinanzierung und den Wohnanlagen für Studierende.

Im Veranstaltungsbüro finden Sie Ihre Ansprechpartner für alles, was auf und über die Bühne geht. Hier melden Sie sich für Studiokonzerte und hier vereinbaren Sie Termine für Ihr Prüfungskonzert, nachdem Sie sich im Studierendensekretariat zur Prüfung  angemeldet haben.

Die Mitglieder des Vertrauensrates verstehen sich vor allem als Anlaufstelle für Probleme und Konflikte im Miteinander bei Studium bzw. Tätigkeit an der HfMT. Sie bieten offene Ohren und versuchen, gemeinsam mit den Ratsuchenden zu überlegen, wie schwierige zwischenmenschliche Situationen verändert oder verbessert werden können bzw. wo und wie gegebenenfalls fachkundige Beratung zu bekommen ist oder von der HfMT hinzugezogen werden kann.

Hier können alle Veranstaltungen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg einsehen. Alle Bereiche des Vorlesungsverzeichnisses werden fortlaufend aktualisiert. Vorgenommene Ergänzungen oder Änderungen können Sie somit jederzeit ablesen.

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg ermöglicht allen Dozenten, Studierenden und Mitarbeitern der Hochschule den kostenlosen Zugang zum Internet über ein eigenes WLAN-Netzwerk. Das Formular finden Sie der Pforte der Hochschule oder hier. Auch Gäste der HfMT können an der Pforte Hebebrandstraße einen Zugang bekommen.

Die Hochschulzeitung "Zwoelf" erscheint jeweils zum Semesteranfang, widmet sich wechselnden Schwerpunktthemen, berichtet über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Musik, Theater und Wissenschaft der Hochschule, stellt Spielplanhöhepunkte vor, portraitiert Hauptfachklassen mit ihren Professorinnen bzw. Professoren, beschreibt neue Studienangebote, portraitiert neue Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer, Preisträgerinnen und Preisträger, Mitglieder der Verwaltung und vieles andere mehr. Die Hochschulzeitung bekommen Sie neben der Druckausgabe auch hier zum Download.