Deutsch
English
< zurück
13.04.2017 09:26 Alter: 12 Tage

Die HfMT unterstützt den March for Science

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg ruft interessierte Studierende und Lehrende dazu auf, am Samstag, den 22. April 2017 auf dem Rathausmarkt am March for Science teilzunehmen um für den gesellschaftlichen Wert von Wissenschaft zu demonstrieren.

Der Hamburger March for Science beginnt am 22. April um 14 Uhr auf dem Rathausmarkt mit einer Kundgebung und setzt sich dann durch die Innenstadt fort. Bei einem abschließenden Science Slam erklären junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterhaltsam und verständlich ihre aktuellen Forschungsprojekte.

Informationen zum March for Science

Die internationalen Science Marches haben ihren Ursprung in Washington D.C. Sie sollen darauf aufmerksam machen, dass die Freiheit der Wissenschaft als demokratisches Grundprinzip gewährleistet bleiben muss und Politikerinnen und Politiker wissenschaftliche Erkenntnisse stärker in ihren Entscheidungen beachten sollten.

Der March for Science ist überparteilich und aus privater Initiative von Wissenschaftlern, Wissenschaftskommunikatoren und wissenschaftlich Interessierten entstanden. Parallel zum Science March Hamburg finden in Deutschland Veranstaltungen in Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Göttingen, Heidelberg, Leipzig, München und Tübingen statt, die von zahlreichen wissenschaftlichen Organisationen unterstützt werden.

Mehr Informationen:

marchforsciencehamburg.de

https://www.facebook.com/MarchforScienceHamburg/

https://twitter.com/ScienceMarchHH