Deutsch
English
< zurück
04.07.2017 08:38 Alter: 20 Tage

Ensemble-Preis für Studierende der Theaterakademie

Am 28. Treffen der Schauspielschulen in der letzten Juniwoche in Stuttgart haben 18 Schauspielschulen aus Österreich, der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland teilgenommen. Die Preis-Jury, der die Schauspieler*innen Niels Bormann, Katja Bürkle und Stefan Konarske sowie die Regisseurin Anne Lenk und die Dramaturgin Friederike Schubert angehörten, vergab dabei unter anderem einen mit 10.000 Euro dotierten Ensemble-Preis an das Ensemble der Produktion "Finissage d’amou" der Theaterakademie Hamburg.

Der "Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender verbunden mit dem 28. Treffen zur Förderung des Schauspielnachwuchses" in Stuttgart fand vom 25. Juni bis 1. Juli 2017 statt. Als Veranstalter dieses Treffens fungierte die Europäische Theaterakademie GmbH "Konrad Ekhof" Hamburg

in Zusammenarbeit mit der Ständigen Konferenz Schauspielausbildung (SKS) und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart.