Deutsch
English
< zurück
09.05.2017 06:17 Alter: 17 Tage

Festanstellung für HfMT-Masterstudierenden

Vasyl Shparkyi, Masterstudierender in der Posaunenklasse von Prof. Stefan Geiger, kann sich über eine Festanstellung als Solo-Posaunist im Stadttheater Flensburg freuen.

1991 in der Ukraine geboren, erhielt Vasyl Shparkyi im Alter von 10 Jahren seinen ersten Posaunenunterricht . Im Jahr 2003 bestand er in Odessa erfolgreich die Aufnahmeprüfung am Musikinternat für begabte Kinder, die auch David Oistrach in seiner Kindheit besuchte. Ab der 9. Klasse studierte er in Kiev Posaune von 2006 bis 2009 im Lyssenko Musikinternat für begabte Kinder.
Im Jahr 2009 begann er sein Bachelorstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Professor Stefan Geiger.

Vasyl Shparkyi  hat bei zahlreichen internationalen Wettbewerben Preise gewonnen. Im Jahr 2014 belegte er den 2. Platz im Elise-Mayer Wettbewerb. Im darauffolgenden Jahr erreichte er den 1.Platz im Elise-Mayer Wettbewerb. Besondere musikalische Impulse erhielt er in mehreren Meisterkursen bei Posaunisten wie Uwe Füssel, Michel Becquet, Fabrice Millischer, Ian Bousfield, Ingemar Roos, Massimo Larossa, Simone Candotto und Andrii Shparkyi.

Seine erste Orchestererfahrung machte Vasyl Shparkyi beim Internationalem Jugendorchester - CEI Youth Orchestra, Junges Tonkünstler Orchester in Bayreuth sowie beim NDR Jugendorchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock. Seit 2012 spielt er regelmäßig Bühnenmusik in der Staatsoper Hamburg unter der Leitung von Simone Young und Kent Nagano. Im Februar 2016 war er als koordinierter Soloposaunist im Philharmonischen Orchester Kiel tätig.