Deutsch
English
< zurück
01.06.2017 20:59 Alter: 80 Tage

Präsident Elmar Lampson zum Tod von Jeffrey Tate

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg trauert um den Dirigenten Sir Jeffrey Tate. Jeder, der seine Konzerte erleben durfte, empfand eine geistige Weite und tiefe Inspiration und sein plötzliches Verstummen macht uns traurig und fassungslos.

Jeffrey Tate war mehr als ein großer Dirigent. Seine Aufführungen waren in ihrer absoluten Konzentration auf die innere Substanz der Musik unvergleichlich und werden unvergesslich bleiben. Jeffrey Tate war das geheimnisvolle Zentrum der Musikstadt Hamburg.

Als Hochschule für Musik und Theater sind wir ihm zutiefst dankbar für die Wertschätzung, mit der er unsere enge Zusammenarbeit mit den Symphonikern Hamburg gefördert und weiterentwickelt hat. Der Ton seines großen musikalischen Lebens wird in uns weiterklingen.