Kosten des Studiums

Studierende müssen im Laufe ihres Studiums mit bestimmten Gebühren, Versicherungen und Kosten für den Lebensunterhalt rechnen. Die folgende Übersicht enthält die wichtigsten Kosten ohne Lebensunterhalt.

Gebühr für das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Bitte beachten Sie: Die Hochschule für Musik und Theater erhebt für die Teilnahme am Bewerbungs- und Zulassungsverfahren zum Studium in allen grundständigen Studiengängen eine Gebühr in Höhe von 50 €. Das Entgelt ist mit Eingang der Anmeldung in der Hochschule fällig. Die Bearbeitung der Anmeldung setzt die Zahlung des Entgelts voraus. Nach Eingabe Ihrer Bewerbung (online) erhalten Sie per E-Mail eine Eingangsbestätigung  und die entsprechenden Kontodaten.

Semesterbeitrag

Die Studiengebühren wurden in Hamburg zum Wintersemester 2012/13 abgeschafft, seitdem müssen Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg nur noch den Semesterbeitrag von derzeit 323,50 Euro (Stand Sommersemester 2018) zahlen, der sich wie folgt zusammensetzt:

  • Beitrag für die satzungsgemäßen Zwecke der verfassten Studierendenschaft (AStA),
  • Beitrag für das Semesterticket (mit dem ein Semester lang die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden können),
  • Beitrag für das Semesterticket-Härtefonds sowie
  • Beitrag für das Studierendenwerk (laut "Beitragsordnung des Studierendenwerks Hamburg")
  • Verwaltungskostenbeitrag (nach § 6a des Hamburgischen Hochschulgesetzes für Verwaltungsdienstleistungen wie z. B. Immatrikulation, Beurlaubung etc.).

Achtung: Die zu zahlenden Beiträge können sich semesterweise ändern!

Kostenpflichtige Studienangebote

Unter bestimmten Bedingungen fallen Studiengebühren bzw. -beiträge für bestimmte Studien pro Semester an. Kostenpflichtig sind Studienangebote der Weiterbildung wie z.B. beim Weiterbildenden Master Kultur- und Medienmanagement im Fernstudium oder beim Eventim Popkurs. Auch das Studium in einem der Konzertexamensstudiengänge ist kostenpflichtig (375 Euro pro Semester).

Im Masterstudiengang Musiktherapie fallen Kosten für die Lehrmusiktherapie und die Supervision von insgesamt ca. 7850 Euro an.