Softwareentwicklung

Im IT Service Center der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Softwareentwicklers (m/w/d) mit Schwerpunkt Webtechnologien zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Vollzeit (39 Std./Woche, Teilzeit u.U. möglich), die nach Entgeltgruppe E11 TV-L vergütet wird.

Ihre Aufgaben

  • (Weiter-) Entwicklung individueller Softwarelösungen für den laufenden Betrieb
  • Technische Betreuung und Weiterentwicklung der Hochschulwebsite (TYPO3)
  • Datenbankadministration
  • Betreuung des Verzeichnisdienstes (OpenLDAP)
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Unterstützung bei unterschiedlichen IT-Projekten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Informatikstudium oder Berufsausbildung als Fachinformatiker (SI/AE) mit entsprechender fachlicher Qualifikation
  • Erfahrungen mit CMS, idealerweise Typo3 und Wordpress
  • Gute Kenntnisse in der Softwareentwicklung, idealerweise mit PHP und JavaScript
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Freundliches und geduldiges Auftreten
  • Wünschenswert wären außerdem Erfahrungen in den Bereichen: Datenbankadministration

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit an einer weltoffenen und zukunftsorientierten künstlerischen Hochschule.

  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten
  • Gestaltungsfreiräume und eigenverantwortliches Arbeiten

Die HfMT ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und unterstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. 

Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Die HfMT fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung

Bitte stellen Sie in Ihrer aussagekräftigen Bewerbung ihre Eignung für das Anforderungsprofil dar und bewerben Sie sich per E-Mail bis spätestens 06.09.2019 mit:

  • Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Nachweis der Berufsausbildung
  • Aktuelle Beurteilung oder Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Relevante Fortbildungsnachweise
  • Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (soweit relevant)
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (nur bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst unter Angabe der personalaktenführenden Stelle)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an personalabteilung[at]hfmt-hamburg.de, bei Fragen wenden Sie sich gerne an Herr Mika Thiele (mika.thiele[at]hfmt-hamburg.de / 040-428482-502) oder Herr Dennis Bormann (dennis.bormann[at]hfmt-hamburg.de / 040-428482-504).