Antonios Adamopoulos

Foto von Antonios Adamopoulos

Informationen

Lebenslauf

  • Geboren 1987 in Patras – Griechenland.
  • Studium: Musikwissenschaft und Komposition bei Michalis Lapidakis an der Aristoteles Universität Thessaloniki (Abschluss 2010).
  • Parallel zum Grundstudium: Harmonielehre an der Evropio Musikschule Patras, sowie Kontrapunkt und Fuge an der Staatlichen Musikschule Thessaloniki als Stipendiat der Musikschule.
  • Masterstudium: Komposition an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Fredrik Schwenk als Stipendiat der Lilian Voudouri Stiftung (Abschluss 2012).
  • Promotion: Promovend an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg im Promotionsstudiengang Dr.sc.mus.
  • Lehrbeautragter der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in den Fächern Musiktheorie und Gehörbildung.
  • Sein kompositorisches Werk umfasst Stücke verschiedener Besetzungen (solo, Singstimme, Streichquartett, kleines und großes Ensemble, Orchester und Musiktheater), die von Ensembles und Orchestern wie Thüringer Symphoniker, Nordharzer Symphonieorchester, Hamburger Symphoniker, l’istant donné Paris, e-werk Berlin, Griechisches Ensemble für neue Musik und dissonArt Ensemble, in Festivals wie Bregenzer Festspiele, Hamburger Klangwerktage, Chilli-Jazz-Festival, Klangwerkstatt Berlin, Blurred Edges Festival, Werkstatt für Neue Musik Athen aufgeführt wurden.