Miguel Jachmann

Foto von Miguel Jachmann
Foto: Stefan Klüter

Informationen

  • Geboren am: 16.10.1996 in Düsseldorf
  • Größe: 170 cm
  • Augenfarbe: grün
  • Haare: hellbraun
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch (Grundlagen)
  • Gesang: Bass/Bariton
  • Instrument: Klavier
  • Besondere Fähigkeiten: Akrobatik, Bühnenkampf, Ballett, Jazz-Dance, Boxen, Maskenspiel (u.a. Commedia dell'arte)

Gespielte Rollen (Auswahl)

  • 2018 Theaterakademie Hamburg: Mann in „After Liverpool“ - R: Moritz Grove
  • 2018 Thalia Theater (Gaußstraße): Miguel/Regisseur/Fassbinder in „Wenn du leidest, bist du schön“ - R: Dor Aloni
  • 2018 Theaterakademie Hamburg: Jason in „Medea“ - R: Charlotte Kleist
  • 2018 Theaterakademie Hamburg: Lenz in „Lenz.Fragment“ - R: Woody Mues
  • 2017 Thalia Theater (Garage): Koch in „Der Diener zweier Herren“ - R: Niels-Peter Rudolph
  • 2016 Schlossfestspiele Neersen: Melworm in „Die Feuerzangenbowle“ - R: Jan Bodinus
  • 2013-2014 Junges Schauspielhaus Düsseldorf: Maulwurf in „Die Perlmutterfarbe“ - R: Annette Kuss

Film/Fernsehen (Auswahl)

  • 2016 Kurzfilm „Strings for Life“ - R: Alexander Link
  • 2012 ARD/ARTE „Konrad Adenauer – Stunden der Entscheidung“ - R: Stefan Schneider
  • 2009 SR/KiKa „Immer Nummer Eins“ – R: Stefan Schneider

Workshops (Auswahl)

  • 2018 „Civilized and Uncivilized“ - Eliot Shrimpton/Nuria Legarda
  • 2018 „Hörbuch und Mikrofonsprechen“ - Margrit Osterwold
  • 2018 „Körpertheater“ - Ted Stoffer
  • 2017 „Körper-Stimm-Training“ - Jurij Vasiljev

Sonstiges

  • 2016 NRW-Forum Düsseldorf: Regie in „Die Gelobte“ nach Xavier Durringer
  • 2016 Heinrich Böll Stiftung NRW: Sprecher
  • 2018 DGB Hamburg, Gewerkschaftshaus: Sprecher in „1848“ - R: Nora Kühnhold