Prof. Imme-Jeanne Klett

Foto von Prof. Imme-Jeanne Klett
Foto: Ellen Coenders

Informationen

  • Telefon Privat: +49 40 85506920
  • Telefon Mobil: +49 170 4001757
  • E-mail: imme.jeanne.klett[at]hfmt-hamburg.de
  • Homepage: www.imme-jeanne-klett.de
    (externer Link, die HfMT ist nicht für den Inhalt verantwortlich)
  • Aufgabe: Querflöte, Querflöte Fachdidaktik
  • Lehrbeauftragte an der HfMT gemäß § 26 Hamburgisches Hochschulgesetz

Lebenslauf

  • Imme-Jeanne Klett erhielt ihre Ausbildung in Hamburg bei Prof. Jean-Claude Gérard und Prof. Ingrid Koch-Dörnbrak. Sie wurde 1984 als Jungstudentin an der Musikhochschule Hamburg aufgenommen.
  • Imme-Jeanne Klett tritt mit verschiedenen Orchestern und Kammerensembles im In- und Ausland auf, so führen regelmäßige Konzertreisen sie durch ganz Europa und die USA. Sie konzertiert als Solistin und Kammermusikerin bei Festivals wie dem Internationalen Flötenfestival, Schleswig-Holstein-Musikfestival (1999, 2001, 2012, 2018), Musikfestspiele Mecklenburg-Vorpommern, Niedersächsische Musiktage, Festival EuroKlassik, Kultursommer Hohenlohe, Wartburg-Konzerte Eisenach, Internationale Konzerttage Mittelrhein, Festival Arabesques Hamburg u.v.a.
  • Rundfunkproduktionen erschienen mehrfach für den NDR und für Deutschlandradio Kultur, Radio Bremen, den Hessischen Rundfunk und werden gesendet im BR, SWR, WDR, Radio France, Radio Finnland, Radio New Zealand u.v.a.
  • Im Jahre 1995 gründete sie das Ensemble Obligat Hamburg (Bläser, Streicher, Harfe, Klavier und Cembalo), das seitdem vielfach und erfolgreich im In- und Ausland konzertiert. Es ist ensemble in residence des Festivals für Kammermusik in Hamburg, der "Sommerlichen Serenade" im Weissen Saal des Jenisch Hauses Hamburg.
  • Imme-Jeanne Klett ist Künstlerische Leiterin des Festivals für Kammermusik im Weissen Saal des Jenisch Hauses und lehrt bei Kursen für Flöte und Kammermusik.
  • Sie ist Solo-Flötistin der Hamburger Camerata.

Publikationen

  • CD-Produktionen:
  • "Del Signor Hasse" - Works for Flute
  • Flötenkonzerte und Kammermusik von Johann Adolf Hasse
  • Weltersteinspielungen
  • Imme-Jeanne Klett, Flöte - Nele Lamersdorf, Flöte -
  • Elbipolis Barockorchester Hamburg
  • C2 / ES-Dur Hamburg, 2015, ES2062
  • "Japanische Landschaften - Werke von Wolfgang-Andreas Schultz"
  • "Japanische Nebellandschaft" für Flöte solo,
  • "Bilder auf dem Grund des Sees" für Flöte und Streichtrio
  • Ensemble Obligat Hamburg
  • C2/ES-Dur Hamburg, 2012/13 ES 2042
  • "Flûte et Cordes" - Scarlatti/Françaix, Mozart, Schubert, Debussy
  • Flöte, Harfe und Streichtrio - Ensemble Obligat Hamburg
  • Dabringhaus und Grimm, Detmold / Genuin, Leipzig 2006 GEN 86069
  • "Sanssouci - Versailles "-
  • C.Ph.E. Bach, Boismortier, Graun, Müthel, Couperin, Rameau u.a.
  • Virtuoso Music for Flute and Harpsichord
  • Imme-Jeanne Klett, Flöte - Anke Dennert, Cembalo
  • Genuin Leipzig, 2006 GEN 86070
  • Zahlreiche Publikationen in "Flöte aktuell" - Fachzeitschrift für Flöte:
  • über Solokonzerte und Kammermusik von Xiaoyong Chen, Charles Griffes, J. Manigold, Wolfgang-Andreas Schultz u.a.