Asya Fateyeva

Foto von Asya Fateyeva

Informationen

Lebenslauf

  • Asya Fateyeva wurde auf der Krim geboren und erhielt mit sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Im Jahr 2000 begann sie mit dem Saxophonspiel bei Lilija Russanowa. Es folgten zwei Jahre an der Gnessinschule in Moskau bei Margarita Schaposchnikowa. Seit 2005 lebt Asya Fateyeva in Deutschland. Ihren Bachelor schloss sie 2011 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Daniel Gauthier ab. Asya verbrachte ein Auslandssemester am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Paris bei Claude Delangle und nahm weiteren Unterricht bei Jean-Denis Michat am Conservatoire de Lyon. Es folgte ein Masterstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Niklas Schmidt.
  • 2012 gewann sie beim Deutschen Musikwettbewerb in Bonn den ersten Preis, im gleichen Jahr auch den ZONTA Musikpreis. Sie war Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe, u. a. den Young Soloist in Gap, Yamaha in Hamburg und den Saxophon-Wettbewerb Gustav Bumcke in Nürnberg.
  • Sie spielte mit zahlreichen namhaften Orchestern, wie z. B. mit den Wiener Symphonikern unter der Leitung von Wladimir Fedossejew, mit den Moskauer Virtuosen, dem Tschaikowski- Rundfunksymphonieorchester, der Ukrainischen Nationalphilharmonie, dem Staatlichen Sinfonieorchester Istanbul und dem Symphonieorchester Giuseppe Verdi Milano sowie verschiedenen deutschen Orchestern.
  • Sie erhielt zahlreiche Stipendien, u. a. das Gerd-Bucerius-Förderstipendium der ZEIT-Stiftung, ein Stipendium der Yamaha Music Foundation und der Orpheum Stiftung zur Förderung junger Solisten. Sie war Laureatin der Prämie “Triumph” für junge Künstler in Moskau.
  • Sie gewann im November 2014 den dritten Preis des renommierten 6e Concours International Adolphe Sax in Dinant, Belgien. Als erste Frau in der Wettbewerbsgeschichte setzte Asya Fateyeva sich gegen eine Konkurrenz von 109 Kandidaten durch.
  • Sie wurde 2016 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.
  • Asya Fatayeva spielt Tenor-Saxophon im Alliage-Quintett und ist seit 2014 Dozentin für klassisches Saxophon an der Musikhochschule Münster. Aktuell unterrichtet die Wahl-Hamburgerin klassisches Saxophon an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.