FAQ für Lehrende

Die aktuelle Situation ist sehr dynamisch und verändert sich täglich. Bitte informieren sie sich
regelmäßig unter den FAQ Corona-Virus auf der Website der Hochschule!

Klicken Sie auf die Überschriften, um einzelne Inhalte zu öffnen oder zu schließen.


Wann beginnt der Unterricht und in welcher Form findet er statt?

Der Lehrbetrieb beginnt nach derzeitigem Stand am 20. April 2020 entweder als Präsenzunterricht oder – falls dann immer noch notwendig – im Distance-Learning-Format. Die Lehrenden und Studierenden sind aufgefordert, gemeinsam angemessene Formate zu entwickeln, die es ermöglichen, dass auch unter diesen sehr schwierigen Umständen das Studium weitergeführt werden kann.


Gilt Unterricht im Distance-Learning-Format als normaler Unterricht im Sinne der Erfüllung der Lehrverpflichtungsverordnung?

Ja, die Lehrverpflichtung kann in dieser Ausnahmesituation auch in anderen Formen als dem Präsenzunterricht erfüllt werden.


Kann ich auch privat bei mir zuhause Unterrichten?

Nein, grundsätzlich darf kein Unterricht bei den Dozent*innen zu Hause stattfinden, auch nicht in dieser Ausnahmesituation!


Wann und in welchem Umfang werden die Lehraufträge für das Sommersemester vergeben?

Die Hochschulleitung beabsichtigt die Lehraufträge ungeachtet des späteren Vorlesungsbeginns ab dem 1. April 2020 im normalen Umfang für das Sommersemester zu vergeben.


Ich biete ein Seminar oder eine Vorlesung an. Wie bereite ich mich auf möglicherweise notwendige Distance-Learning-Formate vor und wie melden sich Studierende an?

Für Seminare und Vorlesungen müssen sich die Studierenden bis zum 14. April 2020 bei den jeweiligen Dozent*innen anmelden. So bekommen Sie vor dem Beginn der Veranstaltung einen Überblick über die Zahl der Teilnehmer*innen. Entweder beginnen die Seminare und Vorlesungen wie jetzt geplant im Präsenzbetrieb, oder sie werden zunächst im Distance-Learning-Format angeboten. Nutzen Sie die verlängerte vorlesungsfreie Zeit für die Entwicklung entsprechender Formate.


An wen kann ich mich wegen technischer Unterstützung für mögliche Distance-Learning-Formate wenden?Welche Ressourcen stellt die HfMT mir dafür zur Verfügung?

Das Präsidium hat eine AG ins Leben gerufen, die sich mit diesen Fragen beschäftigt und die zeitnah weitere Informationen zur Verfügung stellen wird.


Zählt das Semester als normales Semester, auch wenn der Präsenzbetrieb nicht am 20. April 2020 starten kann?

Ja, nach momentanem Stand soll das Sommersemester 2020 als normales Semester gezählt werden.


Könnte es sein, dass sich das Ende der Vorlesungszeit nach hinten verschiebt?

Ja, es kann unter Umständen notwendig werden, dass die Vorlesungszeit nach hinten verlängert wird. Darüber wird es eine Entscheidung in Abstimmung mit den anderen Hamburger Hochschulen geben.


Werden im Sommersemester 2020 Aufnahmeprüfungen für das darauffolgende Wintersemester 2020/21 stattfinden?

Die künstlerisch-wissenschaftlichen Aufnahmeprüfungen im Sommersemester 2020 werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, der frühestens im Juli 2020 liegt. Unter Umständen werden dafür andere Bewerbungsformate angeboten. Die Eignungsprüfungen für die Studiengänge am Institut für Kultur- und Medienmanagement finden nach heutigem Stand wie geplant mit den üblichen Fristen statt (siehe https://kmm.hfmt-hamburg.de/).


Wird der Bewerbungsschluss für die Aufnahmeprüfungen für das WS 2020/21 verschoben?

Der Bewerbungsschluss für die künstlerisch-wissenschaftlichen Aufnahmeprüfungen wird auf den 4. Mai 2020 für die Online-Bewerbung und den 7. Mai 2020 für die postalische Bewerbung verschoben. Die Eignungsprüfungen für die Studiengänge am Institut für Kultur- und Medienmanagement finden nach heutigem Stand wie geplant mit den üblichen Fristen statt (siehe https://kmm.hfmt-hamburg.de/).


Wird es für ausgefallene Prüfungen Nachholtermine geben?

Das kann nur von Fall zu Fall und in Abhängigkeit von den Kapazitäten im Sommersemester entschieden werden. Die Hochschulleitung arbeitet hier an tragfähigen Lösungen. Eine Ausnahme bilden diejenigen Prüfungsformate, die als Onlineprüfungen abgenommen werden können. Genauere Informationen über Onlineprüfungsformate folgen über die Dekanatsleitungen.


Gelten die bisher vorgegebenen Fristen für die Einreichung von Hausarbeiten / Abschlussarbeiten?

Alle schriftlichen Prüfungsleistungen mit einer Abgabefrist können fristwahrend montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr an der Pforte der HfMT abgeben werden. Eine Zusendung per Post ist jederzeit möglich. Sollte es aufgrund der gegenwärtigen Einschränkungen Probleme bei der fristgerechten Bearbeitung geben, werden die Betreuer*innen großzügige Verlängerungen der Frist einräumen.


Was ist mit den Leihfristen meiner entliehenen Medien in der Bibliothek?

Da die Bibliothek geschlossen ist, entstehen bei derzeit nicht eingehaltene Leihfristen keine Gebühren. Die Öffnung ist für den 20. April 2020 geplant. Gebühren entstehen frühestens ab dem 5. Mai 2020. Gebühren, die vor der Schließzeit (bis 15. März) entstanden sind, bleiben bestehen. Die Leihfristenden, die in Ihren Bibliothekskonten angezeigt werden, können noch nicht verlängert werden.


Was muss ich tun, wenn ich vor Schließung der Bibliothek eine Rückgabeaufforderung erhalten habe?

Bitte bringen Sie die ausgeliehenen Materialen nach Wiedereröffnung so schnell wie möglich zurück. Während der Schließungszeit fallen keine Gebühren für die verspätete Rückgabe an


Wie komme ich in der Zwischenzeit an Literatur?

Bitte nutzen Sie die digitalen Angebote der Bibliothek. Infos dazu finden Sie hier: Digitale Angebote
Falls Sie auf der Suche nach bestimmten Inhalten, Medien oder Titeln sind, nehmen Sie bitte mit der Bibliothek Kontakt auf über bibliothek[at]hfmt-hamburg.de oder wochentags telefonisch unter 040/428 482 596.