Transferbüro

Die zentrale Anlaufstelle für Transfer- und Innovationsprojekte

Im Rahmen der BMBF-Förderinitiative Innovative Hochschule wurde im Januar 2018 ein Transferbüro als zentrale Anlauf- und Koordinierungsstelle für Innovations- und Transferprojekte der HfMT Hamburg eingerichtet. Die Aufgaben bestehen in der Koordination und Begleitung der verschiedenen Transfermaßnahmen, der Weiterentwicklung und Antragsstellung für weitere Transfer- und Innovations-Projekte, der Erarbeitung einer rechtlichen Grundlage für die Lizensierung und Vermarktung von Produkten der HfMT, der Schaffung von Gelegenheiten (Events und Plattformen) für die Disseminierung und Verbreitung von Produkten der HfMT.

Das Transferbüro unterstützt die verschiedenen Vorhaben insbesondere durch die hier gebündelte Kompetenz auf den Feldern Multimedia, Medien, Digitalisierung, Design und Entrepreneurship. Es entwickelt die generellen Rahmenbedingungen und Richtlinien des Wissenstransfers aus der HfMT in Wirtschaft, Medien, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft in enger Zusammenarbeit mit allen Akteuren der Hochschule und des regionalen Innovationssystems sowie zukünftig auch auf nationaler wie internationaler Ebene.

Die im Transferbüro beschäftigten Medien- und Multimediaspezialistinnen unterstützen zahlreiche Akteure der HfMT bei im Zuge der Transfermaßnahmen anstehenden Digitalisierungsprojekten, etwa bei Audio- und Videoaufnahmen, bei der Produktion von Videoclips, bei Konzeption und Organisation des geplanten zentralisierten Web-Portals zur Dokumentation der unterschiedlichen Transferprojekte sowie bei der Erstellung und Pflege digitaler Inhalte.

Kontakt

Christine Preuschl
Leitung Transferbüro
Telefon: +49 151 73063038
E-Mail: christine.preuschl[at]hfmt-hamburg.de