Webcast: Live-Streams und Videodokumentation

Webcast ist ein dekanatsübergreifender Service der HfMT, der ausgewählte Musiktheaterproduktionen, Konzerte sowie Vortragsveranstaltungen und Diskussionsrunden als Video aufzeichnet, live ins Internet überträgt und anschließend archiviert.

Um die zeitgemäße Dokumentation und Web-Präsentation der verschiedenen Hochschulveranstaltungen sicherzustellen, wurde dieser Service, der 2015 zeitweilig eingestellt werden musste, im Rahmen der Förderung durch die Innovative Hochschule wieder eingerichtet und modernisiert. Eine hochschuleigene Mediathek wurde eingerichtet, in dem nicht nur aktuelle Produktionen, sondern auch das bestehende Archivmaterial der vergangenen Jahre öffentlich zugänglich sind.

Strategisches Ziel

Mit Webcast bietet sich die Möglichkeit, die Hochschulveranstaltungen professionell zu dokumentieren und mittels Livestreams auch Personen außerhalb des Konzertsaales anzusprechen. Die Ausstattung konnte insbesondere auch auf den mobilen Einsatz für extern stattfindende Transferprojekte ausgerichtet werden. Die Mediathek fungiert als digitales Schaufenster der HfMT. Mithilfe des Webcast lassen sich die Konzerte und Theaterproduktionen der HfMT in besonderer Weise öffentlich präsentieren. Hier bietet sich derzeit eine besondere Chance. Denn mit dem Boom der großen Videoplattformen ist es Normalität, dass Videoinhalte mobil mit dem Smartphone abgerufen werden.

Hier geht's zur Mediathek: https://mediathek.hfmt-hamburg.de

Aktuelles von Webcast auf der Projekt-Website von Stage_2.0:
stage2.hfmt-hamburg.de/webcast/ und im Blog

 

Leitungsteam Webcast

Christian Frank
E-Mail: christian.frank[at]hfmt-hamburg.de

Peter Wolff
Telefon: +49 40 428482-588
E-Mail: peter.wolff[at]hfmt-hamburg.de