Rinaldo neu
Die große Sommeroper: „Rinaldo“
Foto: engerfoto.de

„EIN DENKMAL FÜR DIE LIEBE"

HFMT FEIERT WIEDERERÖFFNUNG MIT HÄNDEL-OPER RINALDO

vom 08.06.2021

Die Hochschule für Musik und Theater Hamburg beging die Wiedereröffnung ihres Spielbetriebs so festlich wie irgend möglich: Mit Händels Rinaldo als Großer Sommeroper. Noch bis 25.6.2021 lädt die HfMT ein, die Arienkunst jenes Komponisten zu genießen, der seine Karriere an Hamburgs Gänsemarktoper startete und just mit seinem Rinaldo vor 300 Jahren am Londoner Queen's Theatre den Durchbruch als Opernkomponist erleben durfte. Seine affektgetränkten Hits wie Lascia ch'io pianga und Cara sposa verlangen sowohl Legatoschmelz als auch Koloraturagilität. So können die Absolvierenden des Master Oper in idealer Weise demonstrieren, wie sie die im Studium perfektionierte Gesangstechnik in den Dienst der Emotionen wie der Figurenzeichnung stellen.

Aus den Pressestimmen
Für den Redakteur der Tageszeitung WELT – Überschrift: „Ein Denkmal für die Liebe – war es „ein Genuss, das anderthalbstündige Rinaldo-Ereignis zu verfolgen“; er resümierte: „Eine erfolgreiche Premiere mit großartigen Stimmen.“ Die Kritikerin des Hamburger Abendblatt sah „eine musikalisch frische und sehenswerte Produktion“ und hebt die „Stärken der Produktion in der Musik“ hervor: „Voran Nora Kazemieh, die mit ihrem facettenreichen Mezzosopran anrührend den Gefühlsturbulenzen des Titelhelden nachspürte.“ Der Rezensent des Opern-Onlinemagazins O-Ton wagte den Vergleich mit der zeitgleichen Händel-Premiere der Staatsoper: „Ein wenig kann man sich in Hamburg gerade wie in einer Händelstadt fühlen. Einerseits wird die Inszenierung der HfMT im Juni im Forum der Musikhochschule gezeigt, gleichzeitig kann man auch in der Hamburgischen Staatsoper gerade eine sehenswerte, soeben erst herausgebrachte Agrippina von Händel bewundern mit Sängern, die einen längeren Laufbahnweg gegangen sind. Ein Vergleich kann viel Freude machen und den potentiellen Entwicklungsweg der jungen Garde der Hochschule erahnen lassen.“

HÄNDEL: RINALDO
WEITERE VORSTELLUNGEN
Do 10.6.,19.30 Uhr, Sa 12.6. 19.30 Uhr,
So 13.6. 15 Uhr & 19 Uhr, Mo 21.6. 19.30 Uhr
Mi 23. 19.30 Uhr, Fr 25.6., 19.30 Uhr
FORUM der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12, Eingang Milchstraße
KARTEN nur im Vorverkauf (inkl. HVV-Ticket): 28 €
Tel. 040-45 33 26 und 040-44 02 98
www.konzertkassegerdes.de