Teodor Pazov

Erfolg für HfMT-Pianisten

Teodor Pazov, Bachelor-Student in der Klavierklasse von Mariya Yankova hat den 2. Preis beim 14. Internationaler Klavierwettbewerb "Città di Treviso" in Treviso (Italien) gewonnen

vom 10.04.2022

Vita:

Teodor Pazov wurde am 26.08.1999 in Sofia geboren. Er absolvierte seine Sekundarausbildung mit ausgezeichneten Noten in der Klasse der Pianistin Antonina Boneva. Im Jahr 2018 wurde er an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg zugelassen, wo er sein Studium in der Klasse von Maria Yankova fortsetzte.

Teodore ist auch ein aktiver Teilnehmer an Meisterkursen von prof. Grigory Gruzman, prof. Bernd Goetzke, prof. Ludmil Angelov, prof. Ivan Drenikov, prof. Katarzyna Popova - Zydron, usw. Seit 2014. Teodore ist Mitglied der Fondation "Consonance" und nimmt regelmäßig an den von der Fondation organisierten Konzerten und Meisterkursen teil. Außerdem erhielt er Stipendien von der Komunitas-Stiftung, der American Foundation for Bulgaria, der Otto-Stöterau-Stiftung, der Gisela-Bartels-Stiftung usw.

Er hat eine Reihe von Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben und Festivals gewonnen, darunter den zweiten Preis beim XX. Internationalen Wettbewerb - Carl Filch Piano Festival in Sibiu, Rumänien, den ersten absoluten Preis beim X Jubilee International Competition "Craiova - Piano" in Craiova, Rumänien, den ersten Preis bei den Masters of Concerto, Great Composers Series, etc. Er erhielt einen Sonderpreis - Teilnahme am Varna Summer Festival in der Saison 2018/2019, verliehen von Professor Lyudmil Angelov während seiner Meisterklasse, er war Solist der Orchester Symfonietta "Sofia", Simfonietta - Vratsa, Chember Orchester "Orpheus" und konzertierte unter anderem bei den internationalen Festivals "Sofia Music Weeks", "New Year Music Festival", "Piano Extravaganza".