Ensemblepreis HfMT
Foto: Sinje Hasheider

Ensemblepreis für dritten Jahrgang Schauspiel

vom 28.06.2022

Der dritte Jahrgang Schauspiel der Theaterakademie der HfMT hat beim Bundeswettbewerb der deutschsprachigen Schauspielschulen einen der sechs Ensemblepreise gewonnen

Nach zwei Jahren Pandemie konnte vom 19. – 25. Juni 2022 in Ludwigsburg das Schauspielschultreffen erstmals wieder in gewohnter Form stattfinden. Die Jury honorierte die Möglichkeit, endlich wieder zusammen spielen zu können, indem sie dieses Jahr keine Einzel-, sondern nur Ensemblepreise vergab.
Der Jahrgang der Theaterakademie zeigte [BLANK], ein Sozialdrama von Alice Birch, in der Regie von Julia Hölscher.
„Ihr seid in Abgründe hinabgestiegen, habt Abfuck, Schmerz, Gewalt und Entfremdung abgebildet, ohne Sozialkitsch zu bedienen. Mal war euer Spiel kunstvoll künstlich verzerrt, dann wieder total pur. In eueren Abgründen lag bittere Komik und manchmal war die Komik ein Anker. Oft an diesem Abend tat es richtig weh und oft lag das an den von euch gesetzten Nuancen, an eurer Fähigkeit zur Komik in der Tragik.“ (aus der Laudation von Laura Naumann)