Das Unterrichtsmaterial

Das von der HfMT entwickelte JeKI-Unterrichtsmaterial ist geeignet, der Entdeckerfreude und dem musikalischen Ausdrucksbedürfnis der Kinder zu entsprechen. Dabei wird jedes Instrument mehrfach und auf unterschiedliche Weise in die Unterrichtsstunde eingebunden, sodass die Festlegung eines bestimmten Klangcharakters (wie z.B. tiefer Ton = traurig) vermieden wird. Die Kinder identifizieren sich mit dem musikalischen Geschehen und nehmen sich daher musizierend als Teil einer Gemeinschaft wahr.

Der 1. Band der Unterrichtsmaterialien enthält fünf Module, die mit unterschiedlichen Impulsen arbeiten. Ein Modul setzt sich aus jeweils fünf Bausteinen zusammen, in welchen den Kindern die verschiedenen Musik- vor allem die Orchesterinstrumente in phantasievoller Weise nahegebracht werden – sei es mit Geschichten, Bildern oder Liedern. Horchen und lauschen, explorieren und ausprobieren und schließlich das Finden eines individuellen Ausdrucks sind die Säulen, die diesen innovativen Ansatz tragen.

Aufgeteilt in vier Module mit jeweils mehreren Bausteinen steht der 2. Band ganz im Zeichen der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde. Anhand kleiner Musikstücke können die Kinder die bereits erworbenen Fähigkeiten an den verschiedenen Instrumenten (s. Bd. 1) nun in formgebundenes Spiel kurzer musikalischer Passagen einbinden.

Die in diesem 2. Band dafür bereit gestellten Musikstücke sind als Unterrichtsmaterial genau an der Schnittstelle zwischen Instrumentenerkundung und Instrumentalunterricht angesiedelt und ermöglichen es den Kindern, sich über mehrere Wochen hinweg auf ein Instrument in besonderer Weise zu konzentrieren. So bleibt den Kindern die Lust am ausdrucksgeprägten Instrumentalspiel erhalten und das regelmäßige Klassenmusizieren kann sich als selbstverständliche Fortführung dieses Ansatzes anschließen.

Erhältlich im Handel unter ISBN 978-3-89948-108-2 und 978-3-89948-129-7