Tonstudio / Musikproduktion

  • Dozent: René Türschmann
  • Termin: Das Seminar wird als Blockseminar angeboten. Die Termine sind wie folgt jeweils von 10-15 Uhr: 04.04.2020, 23.05.2020, 13.06.2020, 04.07.2020
  • Raum: ELA 5 (Grün 005)
  • Dauer: 1.5 Semesterwochenstunden
  • Inhalt: Das Seminar erstreckt sich über zwei Semester und behandelt die folgenden praxis- und berufsbezogenen Gebiete: - Mixing - Mastering - Postproduction - Grundlagen Akustik - Mikrofone und ihre Anwendung - Basiswissen Synthesizer - Live Electronic - Studioarbeit als Musiker und künstlerischer Produzent - Verwertung von eigener Musik in Medien, Werbung, Theater etc. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, selbst Aufnahmen realisieren und bewerten zu können, sowie moderne Musikproduktionsprozesse kennenzulernen. Teil dieses Seminar ist eine Studiosession in einem Tonstudio, bei der eigene Kompositionen aufgenommen werden können.
  • Literatur: Literaturempfehlung: Mastering Audio - B. Katz Recording Studio Design - P. Newell Master Handbook of Acoustics - F.A. Everest The Mixing Engineers Handbook - B. Owsinksy Hörempfehlung: Radiohead - 'OK Computer' Michael Jackson - 'Thriller' Miles Davis - 'Bitches Brew' The Beatles - 'Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band' Daft Punk - 'Random Access Memories' Eminem - 'The Marshall Mathers LP' DJ Shadow - 'Endtroducing' Burial - 'Untrue' Beach Boys - 'Pet Sounds' Beck - 'Sea Change' Missy Elliott - 'Miss E- So Addictive' Prince - 'Sign O the Times'
  • Credits: 2 Creditpoints
  • Bemerkung: Teilnahmevoraussetzung:Grundkenntnisse einer DAW (Logic, Pro Tools, Ableton, Reaper, Cubase o.ä.) Leistungsnachweis: Erstellung einer Aufnahme mit anschließender Abmischung, Abschlusstest Berufsqualifizierendes Modul Jazz Pflichtfach Jazz Da der Kurs zweisemestrig ist, können nur Teilnehmer aus dem WS2018/19 teilnehmen.
  • Module: Bq-3-Jazz