Gregorianik 1

  • Dozent: Hans-Jörg Possler
  • Semester: Sommersemester 2019
  • Raum: Blau 200 (Komposition, Theorie, Multimedia)
  • Dauer: eine Semesterwochenstunde
  • Inhalt: Quadratnotation; Handschriftenkunde (adiasthematische Hss), Schwerpunkte St.Gallen und Laon; Semiologie: Einführung in die Neumenkunde, Neumen als Zeichen der Interpretation; Tonkorrekturen; Gregorianische Formenlehre in Ordinarium, Proprium und Offizium; Literaturkunde; Geschichte und Entwicklung der Gregorianik
  • Literatur: Graduale Triplex, Solesmes 1979; Stefan Klöckner: Handbuch Gregorianik, Regensburg 2009
  • Credits: ein Creditpoint
  • Module: GDM-1-KM-A