Aufführungspraktische Analyse - Analyse durch Improvisation

  • Dozent: Prof. Volkhardt Preuss
  • Termin: Nach Vereinbarung. Kontakt über volkhardt.preuss@gmail.com
  • Raum: Blau 101 (Komposition, Theorie, Multimedia)
  • Dauer: 1.5 Semesterwochenstunden
  • Inhalt: In diesem Seminar wird das Repertoire, das aktuell in der Dirigierklasse erarbeitet wird, kompositionstechnisch ausgeleuchtet. Dabei geht es darum, den gegebenen Notentext als nur eine von vielen Möglichkeiten zu begreifen, für die sich letztlich der Komponist entschieden hat. Die anderen jedoch, die scheinbar verworfenen, schweben nach wie vor im Raum; unhörbar und doch präsent bestimmen sie das musikalische Geschehen mit. Diese Möglichkeiten und deren Bedingungen wollen wir improvisatorisch am Klavier entdecken, um so der Partitur, wie sie vor uns liegt, eine neue, frische Dynamik zu verleihen. Daraus ergibt sich die entscheidende und spannende Frage: wie wirken sich diese Erkenntnisse auf die Aufführungspraxis aus?
  • Credits: 2 Creditpoints
  • Module: HfE-1-Dir, HfE-1-Dir-MM