Geschichte der Kirchenmusik II

  • Dozent: Prof. Dr. Sven Hiemke
  • Termin: Montags, 15:00 - 16:30 Uhr Beginn: 6. April 2020
  • Raum: BP 13 (Seminarraum Schulmusik)
  • Dauer: 1.5 Semesterwochenstunden
  • Inhalt: Der zweite und letzte Teil der Vorlesung widmet sich der Entwicklung der Kirchenmusik vom 18. bis zum 21. Jahrhundert. Wiederum sollen Analysen ausgewählter Kompositionen die Entwicklung und Pluralität von der Musik Johann Sebastian Bachs bis zu den ästhetischen Erscheinungen der letzten zehn Jahre vorstellen, wobei freilich kaum mehr als einige wenige Stationen und Prozesse angedeutet werden könnten. Seitens der Seminarteilnehmer und -teilnehmerinnen setzt die Erörterung dieser Inhalte ein ausgeprägtes Erkenntnisinteresse, im Weiteren aber auch die Bereitschaft zur Lektüre zeitgenössischer Äußerungen über Musik voraus. Denn nirgends erschließen sich die jeweils aktuellen Denkmodelle besser als im literarischen »O-Ton«, der – wie sich zeigen wird – die künstlerischen Prämissen einer Zeit treffend (und nicht selten durchaus unterhaltsam) dokumentiert.
  • Credits: ein Creditpoint
  • Module: Mw-1-KM-B