Musikgeschichte IV: Das 20. und 21. Jahrhundert

  • Dozentin: Prof. Dr. Nina Noeske
  • Termin: Mittwochs, 10:30 bis 12:00, online (live über Zoom). Die Teilnahme an den Sitzungen ist verpflichtend! Zu einzelnen Sitzungen wird es Vorlesungsvideos geben. Beginn: 14. April
  • Raum: Orchesterstudio
  • Dauer: 1.5 Semesterwochenstunden
  • Inhalt: Die Vorlesung - in der Regel synchron (über Zoom), sporadisch auch asynchron (als Vorlesungs-Video) - versucht, aus unterschiedlichen Perspektiven die äußerst bewegte Zeit von ca. 1900 bis heute (2021) musikgeschichtlich zu fassen zu bekommen. Dabei stellt sich aufgrund der unzähligen überlieferten Quellen, wozu auch (Bild-)Tonträger gehören, mehr als in früheren Jahrhunderten die Frage nach der Auswahl dessen, was erzählt werden soll. Im Zentrum der Vorlesung stehen jeweils exemplarische Kompositionen, Akteur:innen, Medien, Institutionen, ästhetische Ansätze etc.: von den Anfängen der Atonalität über Neue Sachlichkeit, Musik im Exil und die (deutsche) Nachkriegsmusikgeschichte, über Moderne und Postmoderne bis hin zur Musik der Gegenwart im digitalen Raum. Neben der sogenannten >Ernsten Musik< werden auch Seitenblicke auf Entwicklungen der populären Musik geworfen.
  • Literatur: Auswahl (weitere Literaturempfehlungen im Kurs!): Bleek, Tobias/Mosch, Ulrich (Hg.): Musik. Ein Streifzug durch 12 Jahrhunderte, Kassel: Bärenreiter, 2018, S. 248ff. Danuser, Hermann: Die Musik des 20. Jahrhunderts, Laaber: Laaber, 2. Aufl. 1992 [1984]. Dibelius, Ulrich: Moderne Musik nach 1945, München: Piper, 1998. Griffiths, Paul: Modern Music and after, New York: Oxford University Press, 2010. Keil, Werner: Musikgeschichte im Überblick, München: Fink, 2012, S. 285ff. Reininghaus, Frieder/Kemp, Judith/Ziane, Alexandra (Hg.): Musik und Gesellschaft. Marktplätze - Kampfzonen - Elysium, Bd. 2: Vom Vormärz bis zur Gegenwart, München: Königshausen & Neumann, 2020. Tewinkel, Christiane: Eine kurze Geschichte der Musik, Köln: DuMont, 2007, S. 195ff.
  • Credits: 2 Creditpoints
  • Bemerkung: Am Ende des Semesters wird eine (Online-)Klausur geschrieben. Teilnahmevoraussetzung: ausreichende deutsche Sprachkenntnisse (mind. B2). Bitte melden Sie sich selbstständig auf Moodle zur Vorlesung an: Das Passwort lautet: musikgeschichte2021
  • Module: B-Gs-Mw, Gym3.1, HfE-1-Dir, Mth-MW-1, MuWi-I-LA, Mw-1-EMP, Mw-1-Instr, PS3.1, S3.1, W-frei, W-LA