Angewandte Theorie: Mittel

  • Dozentin: Alia Luque-Benlloch
  • Termin: 25.-28.4. + 2.5. jew. ganztägig
  • Raum: Wiesendamm - Raum E.46 (Regie 1)
  • Dauer: 2 Semesterwochenstunden
  • Inhalt: Angewandte Theorie – Mittel
    Wie wende ich verschiedene Mittel an und wie wirken sie in der szenischen Gestaltung. Wie variieren verschiedene Spielformen. Wir kann ich eine Szene dekonstruieren?
     Besetzung
     Sprache: Klang, Tempo, Pausen, Adressat…
     Körper: Bewegung/Nicht Bewegung, Tempo, Naturalismus/Realismus/Formal, Kostüm…
     Raum: Licht, Bühnenbild (Dekoration), Requisite, Zuschauer…
     Ton: Musik, Geräusche…
    Stichworte:
     Zeit
     Wiederholung
     Verdichtung
     Bruch
     Parallelführung
     Naturalismus
     Realismus
     Dekonstruktion
     Postdramatik
     Immersives Theater
     Performance
     Happening
     Installation
    Spielformen:
     Psychologisch / Episch / Diskursiv,…
    Figur / Rolle / Darsteller / Performer
  • Credits: 2 Creditpoints
  • Module: RS-R-4