Bachs Motetten

  • Dozent: Prof. Dr. Sven Hiemke
  • Termin: Donnerstags, 14.00 bis 15.30 Uhr
    Beginn: 13.10.2022
  • Raum: BP 13 (Seminarraum Schulmusik)
  • Dauer: 1.5 Semesterwochenstunden
  • Inhalt: Bachs Motetten sind irgendwie zeitlos – sie waren es schon während ihrer Entstehungszeit. Die angesagte Kirchenmusikgattung war vielmehr die Kantate, die ungleich vielfältigere und völlig neuartige Möglichkeiten der Begebenheitserzählung und theologischen Erörterung bot. Doch weisen Bachs Motetten über tradierte Gattungsvorstellungen weit hinaus: Sie lassen sich in ihrer Summe als der Versuch begreifen, das Genre von dem überkommenen Prinzip bloßer textgebundener Reihung zu emanzipieren und ähnliche großformale Wirkungen hervorzurufen wie in Kantaten.
    Mit gemeinsamen Werkbeschreibungen und einer Erkundung des kompositionsgeschichtlichen Umfeldes sollen das individuelle Profil wie auch der Generalnenner von Bachs Motetten zur Sprache gebracht werden.
    Partituren von Bachs Motetten sind bei verschiedenen Musikverlagen zu erschwinglichen Preisen erhältlich, wer die Kosten scheut, müsste sich für das laufende Semester eine Ausgabe ausleihen.
  • Credits: 3 Creditpoints
  • Bemerkung: Anmeldungen unter sven.hiemke[at]hfmt-hamburg.de
  • Module: Mth-MW-2, Mw-1-KM-A, Mw-1-MM