Grafik.OpenSpace

innovatives Gesangsforum

"Open Space" für Sänger*innen und Instrumentalist*innen

Mittwoch 20.02.2019 19:00
HfMT, Orchesterstudio

Beim innovativen Gesangsforum treffen die Studierenden der Gesangsklassen regelmäßig auf InstrumentalistInnen unterschiedlicher Fachgruppen um gemeinsam zu experimentieren, Erfahrungen zu sammeln und spezifisches Repertoire zu erlernen. Nach einem Begegnungsworkshop um 17 Uhr werden die Ergebnisse in einer kleinen öffentlichen Aufführung um 19 Uhr präsentiert.

Am 20.2. treffen Gesangsstudierende auf InstrumentalistInnen aus dem Bereich Querflöte.

Unter der Leitung von Prof. Björn Westlund und Prof. Hans-Udo Heinzmann werden Werke aus der französischen Kammermusik für Flöte und Gesang aus der Zeit von ca. 1880 bis 1930 erarbeitet. Außerdem wird das Programm Arien mit Holzbläsern und Gesang von Johann Sebastian Bach beinhalten.

Programm:
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
aus „Deutsche Arien“:
„Meine Seele hört im Sehen“
Maria Thomzik, Sopran / Sijing Jia, Flöte / Valentin Richter, Cembalo

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
aus Matheus - Passion:
„ Du lieber Heiland…“ / „Buß und Reu“
Maria Marstal, Mezzosopran / Henrike Kathe, Mercan Demirkanli, Flöte /
Asako Kurita, Cembalo
„Aus Liebe“
Shu Lin, Sopran / Andrijana Acimovic, Flöte /
Kenta Urawaki, Mariko Hanashiro, Englischhorn

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
aus h-moll - Messe:
„Benedictus“
Yuan Chai, Tenor / Mercan Demirkanli, Flöte / Valentin Richter, Cembalo

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
aus „Magnificat“:
„Esurientes implicit bonis“
Maria Marstal, Mezzosopran / Mercan Demirkanli, Henrike Kathe, Flöte /
Asako Kurita, Cembalo

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
aus Kantate BWV 82,
„Ich habe genug“
Zaihao Wu, Bassbariton / Kenta Urawaki, Oboe / Jason Ponce, Klavier

Albert Roussel (1869-1937)
Deux Poèmes de Ronsard:
„Rossignol, mon Mignon“ - „Ciel, æer, et vens“
Vlada Shehavinska, Sopran / Minkyu Jung, Flöte

Leo Delibes (1836-1891)
Bearb. Ary van Leeuwen (1875-1953)
„Le Rossignol"
Vlada Shehavinska, Sopran / Minkyu Jung, Flöte / Nobue Ito, Klavier

Eintritt frei