Portrait.AntonioDiDedda
Foto: Sara Kritzinger

Orgelabend

Konzertexamen von Antonio Di Dedda

Klasse Prof. Pieter van Dijk

Donnerstag 21.02.2019 18:00
Hauptkirche St. Katharinen

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685 – 1750)
Pièce d’Orgue BWV 572
Très vitement |Grave | Lentement
Wo soll ich fliehen hin BWV 646
à 2 Calv. et Pedal
Aus den Schübler Choräle

Concerto in C dur BWV 594
nach A. Vivaldi (1678 – 1741) Concerto “Grosso Mogul”
Ohne Tempo Angabe | Recitativ Adagio | Allegro

Wer nun den lieben Gott lässt walten BWV 647
Wachet auf, uns ruf die Stimme BWV 645
à 2 Clav. et Pedal Canto fermo in Tenore
Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter auf Erden BWV 650
Aus den Schübler Choräle

Preludium und Fuge in G dur BWV 550

Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ BWV 649
Meine Seele erehbt den Herr BWV 648
à 2 Clav. et Pedal
Aus den Schübler Choräle

Aria in F dur BWV 587
nach F. Couperin (1668 – 1733)


WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 – 1791)
Allegro und Andante (Fantasie in f moll) für eine Orgelwalze KV 608
Allegro | Andante | Tempo primo

Eintritt frei