LMN_Logo_Menuhin
Foto: W. Schels / Lotta Fotografie

20 Jahre Yehudi Menuhin Live Music Now Hamburg e. V.:

Jubiläumskonzert mit heute namhaften ehemaligen Stipendiaten

Werke von Robert Schumann, Peter Tschaikowsky, Eugène Bozza u. a.

Sonntag 07.04.2019 18:00
HfMT, Forum

Über 3500 Konzerte, die Yehudi Menuhin Live Music Now (LMN) Hamburg e. V. seit der Gründung veranstaltet hat, und fast 500 Musikerinnen und Musiker, die LMN Hamburg seit 1999 gefördert hat: diese Bilanz kann der Verein zu seinem 20jährigen Bestehen ziehen.

Anlässlich des Jubiläums lädt Live Music Now Hamburg e. V. am Sonntag, den 7.4.2019 um 18 Uhr, in das Forum der HfMT zum diesjährigen Benefizkonzert mit Stipendiaten der ersten Stunde, die heute international bekannt sind. Darunter sind Prof. Anna Vinnitskaya, Klavier, und die Mezzosopranistin Zoryana Kushpler, Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper. Sie wird begleitet von ihrer Zwillingsschwester, der Pianistin Olena Kushpler. Die Beiden konzertierten schon als LMN-Stipendiaten gemeinsam. Als Homage an den namengebenden Gründer von Live Music Now, den großen Geiger Yehudi Menuhin, spielt Hellen Weiss, Violine, begleitet am Klavier vom LMN-Stipendiaten Fabian Gehring. Prof. Ab Koster wird mit drei weiteren ehemaligen LMN-Musikern u. a. Eugène Bozzas Suite für vier Hörner spielen.

LMN Hamburg e. V. bringt Musik zu Menschen, die nicht in Konzerte gehen können und fördert damit zugleich junge Musiker. 2018 organisierte der Verein mit Spendengeldern über 250 Konzerte in 90 verschiedenen Einrichtungen in und um Hamburg, in Senioren- und Pflegeheimen, Schulen für Behinderte und Benachteiligte, in Haftanstalten, Hospizen, Krankenhäusern und Anlaufstätten für Obdachlose.

Text: Catrin zu Stolberg

Eintritt: 40 € / Studenten/Schüler 10 €/ Abendkasse 50 €
Karten unter www.livemusicnow-hamburg.de
oder telefonisch unter: 041031 / 7749074