Orte.SpiegelsaalDecke
Foto: Nightflyer

STUDIO FÜR ALTE MUSIK

"Musik müsse vornehmlich das Herz rühren"

Mittwoch 20.11.2019 20:00
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Spiegelsaal

Meisterkonzert des Studio für Alte Musik

Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert für 2 Cembali F-Dur, Wq 46

Luigi Boccherini: Quintetto Nr. 4 D-Dur G 448 für Gitarre, zwei Violinen, Viola und Violoncello nach den Streichquintetten G 270 und G 341

Johann Christoph Friedrich Bach: Triosonate e-Moll für Traversflöte, Viola und Basso continuo

Wolfgang Amadé Mozart: Adagio und Fuge c-Moll à due Cembali KV 546

Johann Christian Bach: Quartetto D-Dur op. 8,2 für Flöte, Violine, Tenor und Violoncello

Peter Holtslag – Traversflöte
Menno van Delft, Isolde Kittel-Zerer – Cembalo
Olaf van Gonnissen – Gitarre
Szabolcs Zempléni, Joseph Rauch – Horn
Tanja Becker-Bender, Magdalena Kraus – Violine
Boris Faust – Viola
Gerhart Darmstadt – Violoncello
Thomas Siebenkotten – Kontrabass

Werke von CPE Bach, JChrF Bach, JC Bach, Luigi Boccherini

Eintritt: 5,00 EUR
Ermäßigt: 3,00 EUR