Portrait.FabiaMantwill
Fabia Mantwill Orchestra
Foto: Dovile Sermokas

Fabia Mantwill Orchestra Begegnungen III

Masterprüfung von Fabia Mantwill

Freitag 15.11.2019 19:30
Halle 424, Oberhafen

Lyrische und ausdrucksstarke Reise mit Original Jazz, Klassik und Filmmusik durch unterschiedliche Kulturen und Regionen der Welt.

Das Fabia Mantwill Orchestra ist ein Crossover Orchester und vereint Kammerorchester und Jazz Large Ensemble. Gemeinsam mit dreiundzwanzig internationalen Musiker*innen inszeniert die Saxophonistin, Vokalistin und Komponistin Fabia Mantwill ein vielseitiges genreübergreifendes Konzerterlebnis, welches das Publikum auf eine von Leidenschaft und Emotionalität geprägte Reise mitnimmt. Mal impressionistisch, sanft, dann wieder tänzerisch und groovig werden musikalische Geschichten erzählt, inspiriert von besonderen Fleckchen dieser Erde. Mit Begegnungen III geht es musikalisch wieder an ganz neue Orte – unter anderem nach Ghana, Nepal, Tansania und Frankreich.


Sie schrieb u. a. für das Metropole Orkest unter Leitung von Vince Mendoza feat. Becca Stevens und hat eines ihrer Orchesterwerke mit dem Titel "Sasa Ndio Sasa" in der Elbphilharmonie uraufgeführt. 2017 wurde Fabia Mantwill für die Teilnahme am "Internationalen Workshop für Jazz und Creative Music" am Banff Center in Kanada, unter Leitung von Vijay Iyer und Tyshawn Sorey auserwählt und 2016 vom John F. Kennedy Center in Washington D.C. mit der Betty Carter’s Jazz Ahead Residency ausgezeichnet. Sie spielte bereits Konzerte im Kennedy Center (Washington D.C.) und im berühmten Apollo Theater in New York und tourte in China, Indien, Brasilien, Westafrika, Kanada, USA & Europa.

Tickets:
VVK 23 € / 18 € ermäßigt*
Abendkasse 25 € / 20 € ermäßigt*

* Ermäßigungen gelten für Schüler*innen, Student*innen und Schwerbehinderte bei Vorlage eines gültigen Ausweises

Für Stundent*innen und Alumni der HfMT Hamburg stehen nach Vorlage eines gültigen Ausweises insgesamt 25 Freikarten zur Verfügung. Nur solange der Vorrat reicht.

Vorverkauf über eventim