CLABVersl'Extase

VERS L‘EXTASE

CLAB FESTIVAL FÜR NEUE KONZERTIDEEN

Freitag 22.11.2019 18:00
resonanzraum St. Pauli

Klingendes Licht, getanzte Extase, ein gewaltiger Flug und äußerste Sinnlichkeit: In dieser überspannten Fantasiewelt des russischen Komponisten Alexander Skrjabin bewegt sich das erste Konzert des diesjährigen Festivals. Von Fabian Gehring.

Inspiration, Leidenschaft und Kreativität verbindet die fünf Konzerte des CLAB Festivals im resonanzraum auf St. Pauli: Klassisch trifft Modern.

Künstler beleuchten das ansonsten Unsichtbare. Ihre kreativen Visionen elektrisieren die Realität und ermöglichen es uns, über den Mainstream hinauszuwachsen. Die imaginären Zukünfte, die sie entfesseln, treiben die Welt voran. Sie sind die Quelle, ihr Mut aktiviert die Kraft in anderen.

Mehr Informationen: clab-festival.de
Kontakt: concertlab(a)hfmt-hamburg.de


Das CLAB-Festival findet statt im Rahmen von Stage_2.0: Alsterphilharmonie. Die Bühne als Ort des künstlerischen Wissenstransfers und der gesellschaftlichen Teilhabe - gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Projektleitung: Prof. Martina Kurth
Veranstaltungsmanagement: Katrin von Gladiß
Technische Leitung: Florian Stracke