Hörprobe

Hörprobe

Dienstag 18.02.2020 20:00
HfMT, Forum

In der „Hörprobe“ von Deutschlandfunk Kultur stellt Petra Rieß Solisten und Ensembles aus den verschiedenen Abteilungen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit ihrer Musik und im Gespräch vor.

Der Deutschlandfunk sendet live aus dem Forum. Redakteurin: Carola Malter

Programm:

Itaru Sakai
Sinfonia and Caprice op. 56
Trompeten-Ensemble der HFMT:
Oliver Christian, Josa Malich, Janek Lamers, Emilia Suchlich, Julius Scholz,Sayaka Matsukubo, Alejandro Orozco und Matthias Seitz

Johannes Brahms
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen
Motette für gemischten Chor Nr. 1 op.74
Chor der HfMT
Leitung: Annedore Hacker-Jakobi

Alexander Skrjabin
Waltz in F minor op. 1
Aus: 24 Preludes op. 11 Nr. 14 in E flat minor
Vers la flamme op. 72
Fabian Gehring, Klavier

Ned Rorem
Bright Music für Flöte, zwei Violinen, Cello und Klavier
II. Pierrot | III. Dance-Song-Dance | IV. Another Dream
Sara Bellini (Flöte),Kaan Alicioglu (Violine), Maia Siradze (Violine), Hannah Ruschepaul (Cello), Daria Parkhomenko (Klavier)

Robert Schumann
Am leuchtenden Sommermorgen, Nr.12 aus Dichterliebe

Franz Schubert
Der Neugierige, Nr. 6 aus Die schöne Müllerin
Litanei auf das Fest Allerseelen op. D 343
**Geng Lee (Bariton), Daan Boertien (Klavier)

Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eine Veranstaltung des Deutschlandfunks in Kooperation mit der HfMT Hamburg