SarahKane
Foto: Karin Ribbe

PHAIDRAS LIEBE

SARAH KANE

Studienprojekt III Regie Schauspiel und Dramaturgie

Samstag 19.06.2021 18:00
HfMT Campus Barmbek, Große Bühne

Das Huhn tanzt noch immer

Es ist ein glücklicher Tag für den Palast. Die königliche Familie feiert den 24. Geburtstag von Prinz Hippolytos. Überall treffen Menschen ein, um ihm ihre Bewunderung und ihre Geschenke zu überreichen. Phaidra, seine Stiefmutter, hat ein besonderes Geschenk für ihn das die Feier in einer Tragödie und den Geburtstag in einem Familienmassaker enden lässt. Der königliche Status bricht an einem Abend zusammen.
Sarah Kanes Interpretation des antiken Mythos von Phaidra evoziert die Frage: Was definiert einen Täter? Themen wie sexuelles Begehren und Geheimnisse, erlösende Liebe und Gewalt in allen Formen werden zum Antrieb für eine unbewusste Reise zu den verborgenen Teilen der eigenen Persönlichkeit.

Mit Cheyenne Demont, Samantha Hoefer, Sean M. Grimm

Regie Maciej Marzec Dramaturgie Dimitra Thomaidou Figuren und Szenographie Jakob Boeckh, Johannes Speh Musik Victor Gutierrez Cuiza Probenfreund*innen Cora Sachs, Patrick Jech

Weitere Vorstellungen
PREMIERE | Auch als LIVESTREAM
DO 17.06. / 18:00 / Große Bühne, HfMT Campus Barmbek

Eintritt frei. Reservierung erforderlich.

Reservierungen ab dem 02. Juni 2021 unter kbb-theaterakademie@hfmt-hamburg.de

Aufführungsrechte: Rowohlt Theaterverlag

Studienprojekt III Regie Schauspiel und Dramaturgie der Theaterakademie Hamburg, Hochschule für Musik und Theater, in Kooperation mit der Bühnenraumklasse der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg (HfBK) und den Fachbereichen Gestaltung/Kostümdesign der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)