Abschlussjahrgang Schauspiel 2021-2
Abschlussjahrgang Schauspiel 2021/22
Foto: Anna Breit

Drei Schwestern

Voraufführung

Samstag 25.09.2021 20:00
HfMT Campus Barmbek, Große Bühne

Drei Schwestern von Anton Tschechow

Das Leben ist schwer. Wahrscheinlich ist es ganz dumpf und hoffnungslos, aber man muss zugeben, es wird immer klarer und leichter und anscheinend kommt bald die Zeit, wo es ganz heiter sein wird.

Olga, Mascha und Irina wollen die Hoffnung nicht aufgeben: endlich das eintönige Leben unter banalen Menschen hinter sich lassen, endlich wirklich arbeiten und wahrhaftig lieben! Nach Moskau! Der Abschlussjahrgang der Hamburger Theaterakademie (HfMT) begibt sich mit Tschechows „Endzeitstück“ in ein Spiel über das Verzweifeln am Stillstand, über Lebenslügen, Träume und die unbändige Sehnsucht nach Aufbruch und Veränderung.

Regie und Ausstattung: Moritz Grove
Dramaturgie: Christina Bellingen

Mit Pauline Gloger, Levin Liam, Nils van der Horst, Sofie Junker, Pauline Renevier, Joël Schnabel, Marie Schulte-Werning, Natascha Weigang

Eintritt frei

Eine Voranmeldung ist notwendig und erfolgt über eventbrite.

weitere Vorstellungen:
Voraufführung am 25.9. im Campus Barmbek
Voraufführung am 26.9 im Campus Barmek
Premiere am 1.10. im Thalia Theater
Aufführung am 2.10. im Thalia Theater
Aufführung am 3.10. im Thalia Theater

Abschlussproduktion des Studiengangs Schauspiel der Theaterakademie Hamburg
In Kooperation mit dem Thalia Theater