Grafik.Symposion

Gustav Mahler und seine Zeitgenossen

Internationales Symposion

Moderation: Prof. Dr. phil. Hartmut Krones

Sonntag 15.05.2022 10:00 - 15:00
Hochschule für Musik und Theater

Internationales Symposion zu Ehren von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Constantin Floros

09.50 Uhr, Einlass
Prof. Dr. Peter Petersen, Hamburg
„Auferstehn“ in Hamburg. Gustav Mahler und die Trauerfeiern für Hans von Bülow.
Dr. Matthew Werley, Salzburg
„Von allen Bergen drücken Nebel auf die Stadt“: Die literarischen Kontexte Mahlers und Strauss’s musikalische Begegnungen mit den Alpen
Dr. Therese Muxeneder, Wien
„Arnold Schönberg trauert um Gustav Mahler“

12:45 Uhr
Pause

15:00 Uhr, Einlass
Dr. Alexander Odefey, Hamburg
„Gustav Mahler und Edward Elgar: Berührungspunkte im Wirken und kompositorischen Schaffen“
Prof. Dr. Arne Stollberg, Berlin
„Meine Erinnerung an Mahler (…) wird ewig eine wache bleiben“ Erich Korngolds Mahler-Bild im Spiegel seiner Musik

16:30 Uhr
Abschlussgespräch und Farewell

Teilnahme nach Anmeldung: Tel 040 890 75 18 oder info@gmvhh.de
Teilnahmebeitrag (Tagung & Konzert): 20 € (Mitglieder der GMVH frei/Studierende 10 €) · www.gmvh.de

Eine Veranstaltung der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg e.V.