hashtag 100

HOHLFELD 100

Freitag 14.10.2022 20:00
HfMT, Mendelssohn-Saal

Kleines Konzert mit Werken von Hohlfeld, Palestrina, Bach und Beethoven.
Ausführende sind Dozent:innen, sowie ehemalige und aktuelle Studierende der Hochschule.

Anlässlich des 100. Geburtstages des Musiktheoretikers, Komponisten und langjährigen Hamburger Hochschullehrers Prof. Dr. h.c. Christoph Hohlfeld (1922-2010) veranstaltet die Hochschule für Musik und Theater am 14. und 15. Oktober 2022 ein zweitägiges Symposion. Themenschwerpunkte der Tagung sind einerseits systematischen Fragen der Musiktheorie und Hohlfelds Wirken als Hochschuldozent und Übersetzer gewidmet, andererseits aus den drei großen Buchpublikationen Hohlfelds zu Palestrina (1992), Bach (2000) und Beethoven 2003) abgeleitet.
Als Referent:innen sind Musiktheoretiker:innen der Hochschule, ehemalige Studierende und auswärtige Gäste eingeladen.

Die Veranstaltungen im Überblick:
14.10. – 14:00 bis 18:30 Uhr Symposium / Teil 1
14.10. – 20:00 Uhr Konzert
15.10. – 9:00 bis 13:30 Uhr Symposium / Teil 2

+ + +

Eintritt frei