Donnerstag 15.02.2018 12:30 HfMT, Orchesterstudio

"Brahms statt Brötchen"

die musikalische Mittagspause
In der offenen Musizierstunde nutzen Studierende die Gelegenheit des öffentlichen Auftritts und tragen ihr aktuelles Repertoire vor. Zu erwarten ist ein buntes Programm der unterschiedlichsten Stilrichtungen der Instrumental- und Gesangsklassen.

Ludwig van Beethoven:
Violinkonzert D-Dur op.61

Jiae Park – Violine
Klasse Prof. Andreas Röhn


Johann Sebastian Bach:
Aus „Das Wohltemperierte Klavier (Band II)“
Präludium und Fuge Nr.17 in As-Dur

Frédéric Chopin:
Etude op 25 Nr. 5 e-Moll

Wolfgang Amadeus Mozart:
9 Variationen KV 573 über ein Menuett von Jean-Pierre Duport in D-Dur

Daria Parkhomenko – Klavier
Klasse Prof. Stepan Simonian


Johann Sebastian Bach:
Violin solo Sonate No.1 in g-Moll, BWV 1001

Ting-Shuo Chang – Violine
Klasse Prof. Andreas Röhn


Frank Bridge:
3 Improvisations for the Left-Hand alone

Felix Blumenfeld:
Etüde für die linke Hand allein in As-dur, Op.36

Bela Bartok:
Etüde für die linke Hand allein

Kenichiro Kojima – Klavier
Klasse Prof. Stepan Simonian


Frédéric Chopin:
Nocturne c-moll, op. 48 Nr. 1

Joanna Sielicka – Klavier
Herr Prof. Hubert Rutkowski

Eintritt frei