22. Sommerkonzert des Instituts für Schulmusik

Highlights der Examensprüfungen im Schulpraktischen Musizieren

Leitung: Prof. Thomas Hettwer

Samstag 14.07.2018 16:00
HfMT, Forum

In den Schulpraktischen Prüfungen können die Studierenden der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in besonderer Weise die während ihres Schulmusikstudiums erworbenen Fähigkeiten präsentieren.

Sie spielen nicht nur Liedbegleitungen und Improvisationen am Klavier, sondern komponieren, arrangieren und dirigieren eigene Werke oder Bearbeitungen, sie singen, sprechen und tanzen, sie spielen auf mehreren Instrumenten in unterschiedlichsten Besetzungen und Stilrichtungen.

Die Kreativität und die musikalischen Leistungen der Studierenden sollen in diesem Konzert, das im Jahre 2018 bereits zum 22. Mal unter der Leitung von Prof. Thomas Hettwer stattfindet, einem größeren Publikum präsentiert werden.

Das Besondere dieser Veranstaltung liegt zum einen in der Vielfalt der gebotenen Musik und ihrer Darbietung - der musikalische Bogen spannt sich von klassischer Musik in unterschiedlichsten Besetzungen bis hin zur Jazz-, Pop- und Rockmusik. Zum anderen liegt der Reiz für das Publikum im Mitmachen - dies ist eines der wenigen Konzerte, bei dem die Zuhörer mitsingen dürfen!

Die Leistungen der Studierenden in der Schulpraktischen Ausbildung, ihre phantasievolle und zugleich zeitraubende Vorbereitung der Examens-prüfung sollen mit den Sommerkonzerten des Instituts für Schulmusik ein Forum finden, in dem sie die Höhepunkte ihrer Prüfung noch einmal (frei von jedem Prüfungsdruck) präsentieren können.

Eintritt frei