Zum Hauptinhalt springen
vom 04.11.2021

Wichtige Karriereschritte

Trotz der Corona bedingten Einschränkungen können die Trompetenklasse von Prof. Matthias Höfs, die Fagottklasse von Prof. Christian Kunert und die Hornklasse von Prof. Szabolcs Zempléni schöne Erfolge vorweisen.
Foto: Sibylle Zettler

So wurde Oliver Christian zum Solotrompeter der Kieler Philharmoniker und Roman Kuprianov zum Solotrompeter des Staatstheaters Mannheim (Zeitvertrag) ernannt. Akademisten wurden Matthias Seitz bei den Berliner Philharmonikern, Johannes Benz an der Komischen Oper Berlin und Julius Scholzam beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Zudem gewann Artemii Lachinov den Dritten Preis beim 4. russischen Musikwettbewerb 2021 in Moskau.

Weitere erfreuliche Neuigkeiten:
Am 5. November erschien bei Berlin Classics eine Weihnachts CD, auf der die Trompetenklasse von Prof Höfs beteiligt ist.
Am 2. Dezember haben kommt in St.Michaelis ein Weihnachtskonzert mit der gesamten Trompetenklasse und dem neuen Michel-Organisten Magne Draagen zur Aufführung.

Last but not least:
Der Hornist Ivo Dudler aus der Klasse von Prof. Szabolcs Zempléni hat beim Internationalen Wettbewerb der ARD in München einen 2. Preis erspielt.
Aus der Fagottklasse von Prof. Christian Kunert erspielte sich Hannah Gladstones eine feste Stelle bei den Bamberger Symphonikern.

zurück