Zum Hauptinhalt springen
vom 19.10.2020

Auszeichnung für HfMT-Organisten

Victor Baena, Konzertexamen-Studierender unter Prof Pieter van Dijk und Prof Wolfgang Zerer hat beim Orgelwettbewerb „Francisco Salinas“ in Burgos den zweiten Preis und den Preis für die beste Aufführung einer spanischen Komposition gewonnen

In Zusammenhang mit diesem Wettbewerbserfolg erhielt Victor Baena Einladungen für Konzerte in Burgos, Avila, Santiago und Barcelona. Im Juni 2019 gewann er bereits den ersten Preis beim Schnitger Orgelconcours in nuederländischen Alkmaar.

Biographie

Víctor Baena wurde 1995 geboren. Er begann im Alter von 12 Jahren, Gitarre bei Enrique del Rosal und Klavier bei Carmen Rubio Fominaya am Musikkonservatorium Arturo Soria in Madrid zu studieren.
Später interessierte er sich für die Interpretation Alter Musik, insbesondere für die Musik, die für Orgel und Cembalo geschrieben wurde, so dass er beschloss, Orgel bei Anselmo Serna, Cembalo und Basso continuo bei Denise De La-Herrán und Kammermusik bei Jesús Sánchez zu studieren.
Er besuchte Meisterkurse für Orgel und Cembalo bei Montserrat Torrent, José Luis González Uriol, Andrés Cea Galán Lorenzo Ghielmi, Jacques Ogg, Elisabeth Joyé , Menno van Delft und Bernard Foccroulle.

Víctor Baena hat viele Konzerte in verschiedenen Ländern wie Spanien, Deutschland, Holland, Italien und Belgien gegeben. Im Jahr 2017 nahm Víctor im Rahmen des Projekts Pracht en Praal des Sweelinck-Barockorchesters des Conservatorium van Amsterdam unter der Leitung von Jos van Veldhoven als Continuospieler an Konzerten in der Marienkirche Stralsund, der Lutherse kerk von Den Haag und dem Muziekgebouw aan 't Ij (Amsterdam) teil.
Víctor schloss sein Bachelor- und Masterstudium am "Conservatorium van Amsterdam" bei Pieter van Dijk , Matthias Havinga und Louis Robilliard ab. An diesem Konservatorium nahm er Unterricht in Basso Continuo und Improvisation bei Miklós Spányi und absolvierte sein Klavichordstudium bei Menno van Delft.

Aktuell studiert Victor Baena Konzertexamen-Orgel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Pieter van Dijk und Prof. Wolfgang Zerer.

zurück