Zum Hauptinhalt springen
vom 03.10.2022

Trauer um Prof. Rose Kirn

Die bedeutende Organistin und Kirchenmusikerin hat von 1975 bis 2000 an der HfMT Orgel unterrichtet. Sie starb am 5.9.2022 kurz vor ihrem 81. Geburtstag in Tübingen.

Rose Kirn, 1941 in Schwäbisch Hall geboren, studierte außer in Stuttgart und Tom in Hamburg bei Prof. Heinz Wunderlich. Von 1969-1985 war sie Konzertorganistin und Kantorin in Hamburg-St. Georg, bis 1974 auch Orgeldozentin in Bremen.

Rose Kirn war eine in der Fachwelt international anerkannte Organistin. Ihre Konzert- und Lehrtätigkeit führte sie in verschiedene Länder Europas, die USA, nach Israel, Indien und Japan. Hörfunkaufnahmen und LP/CD-Produktionen dokumentieren ihr reichhaltiges Repertoire wie beispielsweise aus neuerer Zeit Rose Kirn (2002), Hans-Henny-Jahnn-Orgel (2002), Himmel in Meran (2002) und Hymn to the Stars (2004).

zurück